political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

  • Egal welches Verbrechen geschieht: „Encounter”

    24.06.16

    Bei einem Fall in Sukma in Chhattisgarh zeigt sich wieder einmal, wie die Reaktion sexuelle Gewalt einsetzt, um das Volk zu terrorisieren. Eine Bewohnerin des Dorfes Gumpad wurde vergewaltigt und ermordet, vertuscht wurde das ganze mit einem Fake-Encounter (ein fingiertes Feuergefecht). Die Bullen behaupten in diesem Fall, dass sie in einem Gefecht getötet wurde und eine Vergewaltigung nicht wahr sein kann, weil „Ein sexueller Übergriff ist nichts, was man verstecken kann. Es wird im Obduktionsbericht herauskommen.”Wohlwissend, dass sie diesen Bericht wie jeden anderen so ausfüllen können, wie es ihnen passt, erst recht, wenn ein Bulle selbst das Schwein ist, das vergewaltigt hat.

    Weiterlesen
  • Soliaktion für Lukasz

    24.06.16

    Łukasz Bukowski, ein Aktivist aus Poznan (Polen) sitzt seit 27. April für 3 Monate im Häfen. Er war an einer Blockade beteiligt, durch die die Zwangsräumung eines Paares aus einem Mietshaus verhindert werden sollte. Ihm wird Körperverletzung eines Polizisten vorgeworfen, was er bestreitet. Da Łukasz sich weigerte, die verhängte Geldstrafe und Ersatzstrafe zu leisten, wurde erschließlich zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

    Weiterlesen
  • »Ich möchte, dass Ivana unvergessen bleibt«

    23.06.16

    Freunde und Genossen wollen Andenken der in Rojava getöteten Internationalistin bewahren. Gespräch mit Michaela HoffmannInterview: Kevin Hoffmann, junge Welt 23.6.16 Michaela Hoffmann ist die Mutter von Ivana Hoffmann, die im März 2015 erst 19jährig bei einem Gefecht mit Kämpfern des »Islamischen Staates« im Norden Syriens ums Leben kam

    Weiterlesen
You are here: Nachrichten