political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

  • Das BKA führte Regie

    17.10.17

    Nicht, dass die Geschichte schon geschrieben wäre: Lektürehinweise zum »Deutschen Herbst«Von Ron Augustin Die Metapher des »Deutschen Herbsts« steht für einen Höhepunkt in der Geschichte der RAF, wesentlich für die Entführung eines Industriellen und eines Urlauberflugzeugs, das Kontaktsperregesetz und den Tod mehrerer Gefangener aus der RAF in Stammheim und Stadelheim. Zu jedem Jahrestag melden sich groß welche, sei es, um sich finanziell über Wasser zu halten, sei es, damit ihr Name im Medienbetrieb nicht untergeht, sei es, um mit einer Politik »abzurechnen«, die ihre eigene Praxis jahrelang in Frage gestellt hat. So auch in diesem Jahr. Zum 40. Jubiläum erschienen etwa zwei Dutzend Bücher und Hunderte Stories in den Medien. Im großen und ganzen wurde nur noch nachgebetet, was seit Jahrz...

    Weiterlesen
  • Kundgebung am Dienstag 17.10. ABGESAGT

    16.10.17

    Gerichtsverfahren gegen Fabio vertagt – nächste Kundgebung am Mittwoch 18.10. Heute begann das Verfahren gegen unseren italienischen Genossen Fabio, der seit dem G20-Gipfel in Untersuchungshaft sitzt. Bereits nach einer Stunde musste das Verfahren vorläufig vertagt werden – die Verteidigung stellte einen Befangenheitsantrag gegen die Richterin. Der nächste Prozesstermin ist noch nicht bekannt.

    Weiterlesen
  • Kundgebung in Solidarität mit dem G20 – Gefangenen Konstantin

    16.10.17

    Mittwoch 18.10. um 13:00 Uhr Amtsgericht Hamburg Mitte ( Sievekingplatz 3) Am 18.Oktober beginnt der Prozess gegen den russischen Aktivisten Konstantin, der seit dem G20-Gipfel in Untersuchungshaft sitzt. Als zweiter Prozesstag ist der 23. Oktober angesetzt. Wie an den anderen Gefangenen versucht der Staat ein Exempel an ihm zu statuieren, um seine Macht zu demonstrieren. Und während Olaf Scholz gemeinsam mit Senat und Bundesregierung die Verantwortung für die Durchführung eines ergebnislosen Treffens der Mächtigen und Unterdrücker trägt, fordert er nun „harte Strafen“ für jene, die sich dem nicht beugen wollten. In Folge dessen sitzen nun seit Anfang Juli etliche Aktivist*innen stellvertretend für uns alle in Hamburger Knästen und warten, konfrontiert mit staatlich konstruierten Vorwürfe...

    Weiterlesen
You are here: Nachrichten