22.11., 8:30h | Gericht Altona | Kundgebung und Prozessbegleitung des G20 – Gefangenen Evgenij im Amtsgericht Altona

22.11., 8:30h | Gericht Altona | Kundgebung und Prozessbegleitung des G20 – Gefangenen Evgenij im Amtsgericht Altona

Am 22. November um 9 Uhr wird der Prozess gegen den russischen Aktivisten Evgenij im Amtsgericht Altona fortgesetzt.
Evgenij sitzt genau wie viele weitere G20 – Gefangene seit Anfang Juli im Untersuchungsknast.
Konfrontiert mit abstrusen konstruierten Vorwürfen wird ihnen stellvertretend für uns alle der Prozess gemacht und von den eigentlichen Gewalttaten der G20 – Staaten und der Ergebnislosigkeit ihres Treffens abzulenken.

So wurde in den vorherigen Verhandlungstagen in diesem Prozess der Richter nicht müde zu betonen, dass Evgenijs Verteidigung die Schuld daran trüge, dass er weiterhin in Untersuchungshaft sitzt, da sie die Verhandlung in die Länge ziehen würde.
Es ist mehr als abstrus zu behaupten irgendjemand anderes als die staatlichen Repressionsorgane hätten die Verantwortung oder auch nur das Interesse daran einen Aktivisten grundlos wegzusperren.

Wir aber werden unsere Freunde und Freundinnen in diesen schweren Ze nicht allein lassen, sondern stellen uns kämpferisch an ihre Seite und erklären uns solidarisch mit allen G20 – Gefangenen. Auch wenn die andauernde Repression dazu dienen soll, uns zu vereinzeln und
einzuschüchtern, werden wir dem vor und im Gericht nicht nachgeben!
Kommt zur *Kundgebung *am*Mittwoch, 22.November, *ab*8.30Uhr* vor dem *Amtsgericht Altona* und begleitet mit uns solidarisch, entschlossen und kreativ den Prozess!
Getroffen hat es wenige, aber gemeint sind wir alle!

Einige Autonome Gruppen
Mittwoch, 22.11.17
8:30 Uhr
Amtsgericht Altona, Max-Brauer-Allee 91

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!