3 Podcasts von „Wie viele sind hintern Gittern“ Ausgabe Juli 2020

3 Podcasts von „Wie viele sind hintern Gittern“ Ausgabe Juli 2020

zu folgendenden Themen:

– Riots in Stuttgart – Gespräch mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk
– Rassismus hinter Gittern – Gespräch mit Thomas Meyer-Falk
– Stuttgart: Widerstand und Repression bei sozialen und politischen Kämpfen

Zu den Podcasts:
– Riots in Stuttgart – Gespräch mit Thomas Meyer-Falk

Riots am 21.Juni :
Am 21.Juni kam es in der Innenstadt zu sogenannte Ausschreitungen. Anlass soll laut Polizeiangaben eine Drogenkontrolle gewesen sein.
Jugendliche aber gaben an, dass die Bullen sich einen Schwarzen rausgepickt hätten, um ihn zu kontrollieren und dabei wohl sehr aggressiv vorgegangen sind. Als einer der Jugendlichen dem kontrollierten Jugendlichen zur Hilfe kommen wollte, sind die Schergen alle auf ihn rauf. Dann eskalierte die Situation. Mehrere Stunden lang kam es laut einem einem Video von „Stern“ zu Scharmützeln zwischen Kleingruppen und der Polizei, sowie zu Plünderungen.
Inzwischen wurden 15 Teilnehmer dieser Auseinandersetzungen laut der Klassenjustiz wegen angeblichen Landfriedensbruch und Mord eingekerkert

https://www.freie-radios.net/103313

http://radioflora.de/riots-in-stuttgart-gespraech-mit-thomas-meyer-falk/

– Rassismus hinter Gittern – Gespräch mit Thomas Meyer-Falk

Thomas befindet sich seit 1996 im Knast und seit 2013 in Sicherungsverwahrung in der JVA Freiburg

Er berichtet u.a. wie sich die aktuellen Corona-Maßnahmen auf die Gefangenen in der JVA Freiburg auch nach 3 Monate immer noch repressiv auswirken und den strukturellen Rassismus hinter und vor den Gittern

Thomas Meyer-Falk, z. Zt. Justizvollzugsanstalt (SV),

Hermann-Herder-Str. 8, D-79104 Freiburg

https://freedomforthomas.wordpress.com

https://freedom-for-thomas.de

https://www.freie-radios.net/103315

http://radioflora.de/rassismus-hinter-gittern-gespraech-mit-thomas-meyer-falk/

– Stuttgart: Widerstand und Repression bei sozialen und politischen Kämpfen

 

1. Riots in Stuttgart: Warum gibt es für die, die wegen den riots in Stuttgart sind weniger Solidarität als für den inhaftierten Antifaschisten Jo?

2. Kriminalisierung von Antifaschist*innen:
Am 1. Juli kam es in mehreren Städten Baden-Württembergs zu Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen und DNA-Entnahmen. Eine Person, Jo, wurde wegen angeblichen Mordversuch in U-Haft in Stuttgart-Stammheim gesteckt, alle anderen sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.
Schreibt Jo:
Jo
Rote Hilfe Stuttgart
c/o Infoladen
Böblingerstr. 105
70199 Stuttgart

https://www.freie-radios.net/103316

http://radioflora.de/stuttgart-widerstand-und-repression-bei-sozialen-und-politischen-kaempfen/

Eine neue Sendung wird es am Dienstag, den 4.August von 19-20 Uhr geben.

http://radioflora.de

Related Posts

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!