Argentinien: Der Gefährte Santiago Maldonado “Lechu” wird vermisst

Argentinien: Der Gefährte Santiago Maldonado “Lechu” wird vermisst

Santiago Maldonado “Lechu” (27) ist ein anarchistischer Gefährte der sich entschlossen hatte, praktische Solidarität mit dem Widerstand der Mapuche zu leisten. Am 1. August wurde er im Rahmen einer brutalen Unterdrückungsmaßnahme der staatlichen Gendarmerie gegen eine widerständige Gemeinde der Mapuche in der Proviz Cushamen entführt.

Es ist zur Zeit vollkommen unbekannt, was, nachdem er in einem Kleintransporter verschleppt wurde, mit ihm geschehen ist. Seine GefährtInnen sind in großer Sorge und befürchten das Schlimmste. Sie bitten um möglichst weite Verbreitung dieser Nachricht.

Wir wollen dich frei und lebend! Solidarität und Agitation! Nieder mit dem Staatsterrorismus

https://de-contrainfo.espiv.net

Related Posts

Interview mit Gefangenem aus Bützow

Interview mit Gefangenem aus Bützow

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!