AUFRUF für NURİYE und SEMİH + gegen die Einheitskleidung

AUFRUF für NURİYE und SEMİH + gegen die Einheitskleidung

Die Lehrkräfte Nuriye und Semih in der Türkei setzen ihren Kampf für Arbeit und Würde seit über 300 Tagen ohne Unterbrechung mit einem Hungerstreik fort.
Gleichzeitig leisten Hunderte revolutionäre Gefangene in der Türkei ein weiteres Mal in der Geschichte Widerstand gegen den Zwang der Einheitskleidung (Gefängnisuniform). Wir wollen auf diese Unterdrückung reagieren und werden daher am kommenden Freitag, 12. Januar, 15:00-16:00 Uhr eine Protestaktion vor dem Türkischen Generalkonsulat, Hietzinger Hauptstraße 29, 1130 Wien abhalten!

Jede Stimme zählt! Vielleicht nimmt sich ja doch der/die eine oder andere trotz Großdemonstration gegen das FP-Ö-VP Regierungsprogramm am Samstag wie wir auch dafür Zeit..
Aufhebung des Berufsverbotes von Nuriye und Semih!
Nieder mit dem Zwang zur Einheitskleidung!
Die revolutionären Gefangenen in der Türkei sind unsere Würde!
FreundInnen von Nuriye und Semih/ Internationale Plattform gegen Isolation – Wien

https://www.facebook.com/aNewsblog/

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!