[B] Kundgebung – Freiheit für Musa Aşoğlu!

[B] Kundgebung – Freiheit für Musa Aşoğlu!

Die Kriminalisierung und Verfolgung von RevolutionärInnen aus der Türkei und aus Kurdistan reißt nicht ab. Während in der BRD zahlreiche Terrorismusprozesse laufen, wurde  Musa Aşoğlu am 2.12.2016 von den deutschen Behörden festgenommen und sitzt seit dem im Hamburger Untersuchungshaftgefängnis.

Hintergründe zu seiner Verhaftung

Uns bleibt, zu revolutionärer Solidarität aufzurufen und sich dafür einzusetzen, dass wir bei der permanenten Verfolgung von RevolutionärInnen aus der Türkei und aus Kurdistan nicht tatenlos zusehen und die BRD in ihrem dreckigen Tun nicht frei walten lassen.

n

Kommt zur Kundgebung

Freitag, den 24. Februar 2017 um 13:00 Uhr

vor dem Justizministerium, Mohrenstraße 37, 10117 Berlin

Freiheit für Musa Aşoğlu!

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Weg mit dem Paragraphen 129b!

Related Posts

Seenotrettung vor Gericht: Anklage gegen die Iuventa Crew am Samstag

Seenotrettung vor Gericht: Anklage gegen die Iuventa Crew am Samstag

2 palästinensischen Gefangene im Hungerstreik

2 palästinensischen Gefangene im Hungerstreik

Giannis Michaelides: Ankündigung zum Beginn eines Hungerstreiks für meine Freilassung

Giannis Michaelides: Ankündigung zum Beginn eines Hungerstreiks für meine Freilassung

Discussion about the perspectives of revolutionary anarchy

Discussion about the perspectives of revolutionary anarchy