Berlin: Unsere Solidarität gegen ihre Repression – Bericht zu Kundgebung am 08.06.2021

Berlin: Unsere Solidarität gegen ihre Repression – Bericht zu Kundgebung am 08.06.2021

Um die 50 Unterstützer:innen kamen um ihre Solidarität mit Cem zu zeigen, der an diesem Tag von der Klassenjustiz vor Gericht geladen wurde, um über ihn und seine vermeintliche Beteiligung an militanten Aktionen in einem über 20-tägigen Gerichtsverfahren zu verhandeln.

Mit Musik und Beiträgen wurde über die Hintergründe der Ermittlungen informiert und zur Solidarität aufgerufen. Die Rote Hilfe Schweiz schickte ein Grußwort per Audiobotschaft, die Kommunistische Jugend zeigte ihre Solidarität mit einer Rede auf der Kundgebung, ebenso wie die Genoss:innen von FOR-Palestine.

Im Gericht selbst gab es zur Überraschung statt der angekündigten 10 Plätze nun 16 Plätze für Besucher:innen, da die Verhandlung kurzfristig in den etwas größeren Saal B129 verlegt wurde. Auch die Pressebank war mit sechs Journalist:innen voll belegt.

In einer Verhandlungspause berichteten solidarische Prozessbesucher:innen der Kundgebung von den Vorgängen im Gericht. Über die Anträge der Anwälte und den rigiden Kontrollen, die sie über sich ergehen lassen mussten, um überhaupt als Zuhörer:in das Gebäude betreten zu können.

Die Kundgebung musste zwar um 16:00 Uhr beendet werden, doch solidarische Menschen warteten bis zum Ende des Verhandlungstages gegen 17 Uhr vor dem Gerichtsgebäude.

Wir danken allen die am Dienstag vor Ort waren und uns unterstützt haben oder sich in mit dieser Thematik solidarisiert, auseinandergesetzt und für eine Öffentlichkeit gesorgt haben. Der erste Tag ist vorüber und es werden noch viele weitere folgen, welche gleichermaßen Aufmerksamkeit benötigen.

Hier ist nicht nur unser Freund und Genossen Cem angeklagt, sondern konsequente linke Politik. Dieses Verfahren schießt gegen einen Einzelnen von uns, der stellvertretend für eine ganze Bewegung steht. Wir widerstehen der Vereinzelung und Individualisierung, welche hier passieren soll. Wir stehen hinter ihm!

Nächster Prozesstermin ist Donnerstag der 17. Juni um 9:00 Uhr Saal B218 Eingang über Portal B129 in der Wilsnacker Str. 4, 10559 Berlin-Moabit

http://soligruppe.no129.info/unsere-solidaritaet-gegen-ihre-repression-bericht-zu-kundgebung-am-08-06-2021#more-1311

Related Posts

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts