Buch – Vorstellung  „Mein Alptraum“ –

Buch – Vorstellung „Mein Alptraum“ –

Gefängnisgedichte in deutscher Sprache von Farkhonde Taghadossi aus dem Iran

Autorinnen-Lesung mit anschließender Diskussion

Moderation: Kamal Salehezadeh
Zeit: Mittwoch, 18. Januar 2017, 19 Uhr
Ort: B5, Internationales Zentrum, Brigittenstr. 5, Hamburg-St-Pauli.
Veranstalter: Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen, Hamburg
und
Cafe‘ Internationale Solidarität

Die Gefängnisgedichte spiegeln insbesondere die Erfahrung von Folter, Misshandlung, Vernichtung der politischen Gefangenen wider, aber auch den Zusammenhalt der RevolutionärInnen im Gefängnis.

Related Posts

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!