Das Gefangenen Info 412 ist erschienen!

Das Gefangenen Info 412 ist erschienen!

Liebe Leserinnen und Leser,

mit etwas Verzögerung veröffentlichen wir hiermit die vorletzte Ausgabe des Jahres 2017. Auf den ersten Seiten dieses Heftes werdet ihr ein Resümee der Anti Knast Tage 2017 sowie verschiedene Beiträge und Briefe, die für diesen Anlass von Gefangenen sowie Menschen und Gruppen draußen verfasst worden sind, nachlesen können. Wir freuen uns, dass wir zudem die Möglichkeit haben, in dieser Nummer Karikaturen des Gefangenen Günter Finneisen veröffentlichen zu können. Diese waren in Form einer Ausstellung Teil der Anti Knast Tage gewesen.

Wir möchten euch an dieser Stelle auch mitteilen, dass wir in unserer kommenden Ausgabe den Schwerpunkt unserer letzten Ausgabe 410 (1977 – 40 Jahre Deutscher Herbst) fortsetzen werden. Grund hierfür ist, dass mehrere Gefangenenbeiträge uns wegen des erschwerten Postweges erst sehr spät erreicht haben. Wir werden deshalb unseren geplanten Schwerpunkt zum Knastkampf in Italien auf 2018 verschieben müssen.

Auf der Rückseite dieses Heftes haben wir einen Unterschriftenbogen für den Erhalt des Sozialen Zentrums in Magdeburg abgedruckt. Wir möchten darum bitten, die Magdeburger Genossinnen und Genossen bei ihrer Kampagne im Rahmen eurer Möglichkeiten zu unterstützen.

Im 16. Januar des anstehenden Jahres beginnt nach über einem Jahr Untersuchungshaft der §129b-Prozess gegen den revolutionären Gefangenen Musa Aşoğlu. Bei jeder sich uns bietenden Möglichkeit verweisen wir auf die politischen Notwendigkeiten, die Angeklagten in §129b-Verfahren nicht alleine zu lassen. Auch in Musas Fall möchten wir dazu aufrufen, den Prozess zu begleiten und die startenden Soli-Kampagnen zu unterstützen.

In diesem Sinne;

Weg mit den §§129, 129a und 129b! Freiheit für alle politischen und sozialen Gefangenen!
Eure Redaktion

Schwerpunkt
3 – Kunst aus dem Knast | Von freien Gefangenen und selbsteingesperrten Freiheitsberaubern Brief von Ahmad Sa‘adat 4 – Die Anti Knast Tage 2017 in Berlin

6 – Gefängnisindustrie – „Sklaverei 3.0“ im modernen Kapitalismus

12- Für die Anti Knast Tage 13- Brief von NERO

14 – Veranstaltung zum K.O.M.I.T.E.E Verfahren

International 16……..

Grüße und Solidarität mit den militanten und revolutionären Gefangenen

17…….. Prozess gegen Nadia Desdemona Lioce 10 Jahre Haft für ein Graffiti

18…….. Freilassung in den Hofgang des Kapitalismus

19…….. Celox-Verbände – Revolutionäre Solidarität mit Rojava

Inland

20…….. Gegen Abschiebung – gegen Polizeigewalt – Solidarität ist kein Verbrechen

21…….. Die deutsche Justiz gegen einen Mann!

22…….. (Forensische) Psychiatrie in Bremen-Ost tötet…

23…….. G20-News
Textserie

24…….. Die Isolationshaft und die Geschichte der Repression in Spanien (Teil 6)

Gefangene

30…….. Schulbesuch auf Freiburger Art

31…….. Kurzinfos zu Musa Aşoğlu

32…….. Statements von G20-Gefangenen

34…….. Verfall am 01.10.17, Station 15/2
Impressum:

Gefangenen Info ist aus dem Angehörigen Info hervorgegangen, welches im Hungerstreik der politischen Gefangenen 1989 als Hungerstreik Info entstand.

HerausgeberInnen: Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen

V.i.S.d.P.: Wolfgang Lettow c/o Gefangenen Info, c/o Stadtteil- und Infoladen Lunte Weisestr. 53, 12049 Berlin Bestellungen: Die Konditionen sind über unsere Homepage www.gefangenen.info nachlesbar.

Bankverbindung: Gefangenen Info, IBAN: DE93 2001 0020 0010 3822 00, BIC: PBNKDEFF200, Postbank Hamburg

v

Related Posts

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!