political prisoners network

Für die internationale Klassensolidarität

Tag: 29. Juni 2021

Berlin: Repressionsupdate zu den Tagen rund um den Angriff auf die R94

Berlin: Repressionsupdate zu den Tagen rund um den Angriff auf die R94

In den Tagen rund um die „Brandschutzbegehung“ in der R94 gab es mehrere Festnahmen. Laut Cops insgesamt 34! Zwei davon sitzen noch immer in U-Haft.

Mehr erfahren
Hass&Geduld! -Solidarität mit der Anarchistin Natascia Savio

Hass&Geduld! -Solidarität mit der Anarchistin Natascia Savio

Wir möchten hier ein Flugblatt, das auf der gestrigen Solidaritäts-Demo in Hamburg mit der Rigaer 94 verteilt wurde, dokumentieren:

Hass&Geduld! -Solidarität mit der Anarchistin Natascia Savio

Mehr erfahren
Eskalation der Repression gegen Friedensdelegierte in Frankfurt

Eskalation der Repression gegen Friedensdelegierte in Frankfurt

Bei der Ankunft eines Teils der „Delegation für Frieden und Freiheit in Kurdistan“ kam es am Sonntag am Frankfurter Flughafen zu Übergriffen der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit. Nun liegt eine vorläufige Bilanz vor.

Mehr erfahren
Prozesseröffnung gegen Kronzeugen im Stuttgarter PKK-Verfahren

Prozesseröffnung gegen Kronzeugen im Stuttgarter PKK-Verfahren

In Stammheim beginnt diese Woche das Hauptverfahren gegen Ridvan Ö., den lügenden Kronzeugen der Bundesanwaltschaft im Stuttgarter PKK-Verfahren.

Mehr erfahren
Brief von Ella / UP1 vom 21. Juni

Brief von Ella / UP1 vom 21. Juni

JVA Frankfurt, 21. Juni ’21

Heute ist der 207. Tag, meiner Untersuchungshaft. Ich bin von den Menschen und Orten, die ich liebe, getrennt worden, was eine Art von Folter ist, die niemandem hilft. Wie kann mensch sagen, dass die Praxis des Einsperrens von Menschen wirklich gerecht ist, während die Situation, die eine Person dorthin gebracht hat, nicht wirklich berücksichtigt wird? Menschen im Gefängnis sind zu sehr eingeschränkt, werden bestraft und fühlen sich zu bestraft, um ihre Herzen für Versöhnung zu öffnen. Jedes Mal, wenn Metall auf Metall schlägt, wenn ein*e Gefangene*r eingesperrt ist, werden sie mit Hass eingesperrt, ihrem eigenen und dem der Welt. Wie können wir erwarten, dass sich die Gesellschaft auf diese Weise weiterentwickelt?

Mehr erfahren
Rote Hilfe e.V. verurteilt Polizeigewalt auf Großdemonstration in Düsseldorf

Rote Hilfe e.V. verurteilt Polizeigewalt auf Großdemonstration in Düsseldorf

Gestern (26.6.21) fand an den Düsseldorfer Rheinwiesen eine Bündnis-Demonstration unter dem Motto „Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte erhalten“ statt, an der sich über 8000 Demonstrant*innen aus verschiedenen sozialen Bewegungen, Vereinen, Initiativen und politischen Parteien beteiligten. Ursprünglich war geplant, die Demonstration am frühen Nachmittag vor dem Landtag zu beenden.

Mehr erfahren