political prisoners network

Für die internationale Klassensolidarität

Tag: 24. August 2021

Unterstützungsaufruf zur Freilassung des kranken Gefangenen Ali Osman Köse

Unterstützungsaufruf zur Freilassung des kranken Gefangenen Ali Osman Köse

Liebe Freundinnen und Freunde,

Wir möchten Euch bitten, unsere neue Kampagne für Ali Osman Köse zu unterstützen, den kranken politischen Gefangenen in der Türkei, für den wir bereits viele Aktionen, Veranstaltungen, Erklärungen und schließlich auch einen Hungerstreik mit Beteiligung von 93 UnterstützerInnen in ganz Europa und der Türkei durchgeführt haben

Mehr erfahren
Andreas Krebs braucht dringend unsere Solidarität!

Andreas Krebs braucht dringend unsere Solidarität!

Unserem Freund Andi geht es zunehmend schlechter. Er ist nun seit mehr als vier Jahren in Neapel inhaftiert und leidet seitdem an den Folgen seines immer noch unbehandelten Krebs. Er wird von Tag zu Tag schwächer und fühlt sich nur noch miserabel. Darüber hinaus lässt die Anstalt immer wieder Briefe verschwinden, behält Post ein oder verzögert die Ausstellung von Briefen um viele Wochen. Andi hat erst nächstes Jahr sein Revisionsverfahren in Rom, doch es ist bei seinem derzeitigen gesundheitlichen Zustand komplett ungewiss, ob er diesen Tag noch erleben wird. Er hat in den letzten Monaten extrem an Gewicht verloren und hat andere Symptome einer ernsthafter Krebserkrankung.

Mehr erfahren
Streikende Arbeiter:innen für Corona-Infektionen verantwortlich zu machen, ist absurd!

Streikende Arbeiter:innen für Corona-Infektionen verantwortlich zu machen, ist absurd!

Von Kevin Hoffmann -21. August 2021

Spätestens seit dem Beginn der Corona-Pandemie dürfte der Name des SPD-Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach wohl den meisten Menschen hierzulande ein Begriff sein. Dies nicht zuletzt wegen seiner stark umstrittenen Vorschläge, welche er stets als „wissenschaftlich begründet“ darstellt und damit jegliche Kritik im Vorhinein entkräften will.

Mehr erfahren
AFGHANISTAN: RÜCKZUG DER BESATZUNGSKRÄFTE NACH 20 JAHREN KRIEG

AFGHANISTAN: RÜCKZUG DER BESATZUNGSKRÄFTE NACH 20 JAHREN KRIEG

Ein großer Aufschrei geht durch die internationalen bürgerlichen Medien, nachdem die Taliban in relativ kurzer Zeit nach dem Rückzug der NATO-Truppen die Macht in Afghanistan übernommen haben. Bilder die an Vietnam erinnern, demonstrieren die Niederlage das US-Imperialismus und seiner verbündeten NATO-Kräfte in Afghanistan, eine der größten militärischen Niederlagen in der jüngeren Geschichte der USA.

Mehr erfahren
Leipzig: Soliküche & Veranstaltung zu „Eine kurze Einführung in die Geschichte der Roten Armee Fraktion (RAF)“

Leipzig: Soliküche & Veranstaltung zu „Eine kurze Einführung in die Geschichte der Roten Armee Fraktion (RAF)“

05.09 Wagenplatz Wasserturm
18 Uhr Essen
19 Uhr Vortrag

Wir haben Besuch aus Hamburg vom „Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen“ eingeladen. Als einer der Herausgebenden der Broschüre „Eine kurze Einführung in die Geschichte der Roten Armee Fraktion (RAF)“, möchten wir mit ihm zusammen Passagen aus dieser hören und anschließend ein Fernsehinterview mit Ulrike Meinhof von 1968 sehen, in dem es um ihre Rolle als Frau und Mutter, sowie um die Fragestellung, ob Kinder und Politik vereinbar sind, gehen wird.
Enden möchten wir mit einer gemeinsamen Diskussion um die Frage „haben die Aussagen der RAF-Gefangenen heute noch eine Relevanz?“

Mehr erfahren