political prisoners network

Für die internationale Klassensolidarität

Tag: 2. September 2021

Pressemitteilung Solidaritätsbündnis Antifa Ost zum Prozessauftakt am 08.09.2021

Pressemitteilung Solidaritätsbündnis Antifa Ost zum Prozessauftakt am 08.09.2021

Anlässlich des Prozessauftakts des Verfahrens gegen vier angeklagte Antifaschist:innen vor dem am formuliert das Solidaritätsbündnis Antifa Ost seine vollste Solidarität mit den Angeklagten. Marta Zionek, Sprecherin des Solidaritätsbündnisses, erklärt hierzu: „Der Vorwurf lautet, sich nach § 129 StGB an einer ‚kriminellen Vereinigung‘ beteiligt und an verschiedenen Angriffen auf Neonazis mitgewirkt zu haben.

Mehr erfahren
Schluss mit der Kriminalisierung: Solikampagne zum Prozessauftakt von Lina

Schluss mit der Kriminalisierung: Solikampagne zum Prozessauftakt von Lina

Hier eine Stellungnahme des Bundesvorstandes der Roten Hilfe.

Infos zum Verfahren und zu Soliaktionen findet ihr hier und hier.

Den Aufruf zum Prozessauftakt findet ihr hier. Am 18.9.2021 findet in Leipzig eine bundesweite Demo statt.

Mehr erfahren
WIEN: GELUNGENE KUNDGEBUNG ZUR VERTEIDIGUNG DES VORSITZENDEN GONZALO

WIEN: GELUNGENE KUNDGEBUNG ZUR VERTEIDIGUNG DES VORSITZENDEN GONZALO

Am Freitag fand in Wien eine gelungene Kundgebung für die Verteidigung des Lebens und der Gesundheit des Vorsitzenden Gonzalo statt.

In mehreren Redebeiträgen wurde die Empörung über die Nachricht gezeigt, dass der Vorsitzende Gonzalo einen Herzinfarkt erlitten hat und deshalb in Notfallbehandlung ins Krankenhaus geliefert werden musste. Dort wurde festgestellt, dass der Vorsitzende Gonzalo, der seit fast dreißig Jahren in Isolationshaft in Peru sitzt Hautkrebs hat. Weil dieser nicht behandelt wurde, haben sich in seinem ganzen Körper Metastasen gebildet. Anstatt einer angemessenen Behandlung wurde er nun wieder in Isolationshaft verlegt.

Mehr erfahren