DER ANGEKLAGTE SAMI SOLMAZ WURDE IN GRIECHENLAND FESTGENOMMEN – PROZESS WIRD IN ABWESENHEIT WEITERGEFÜHRT

DER ANGEKLAGTE SAMI SOLMAZ WURDE IN GRIECHENLAND FESTGENOMMEN – PROZESS WIRD IN ABWESENHEIT WEITERGEFÜHRT

Der Angeklagte Sami Solmaz wurde nach Angaben seiner Verteidiger am 27. April 2019 in Patras, Griechenland, als er auf dem Schiffsweg über Italien nach Deutschland zurück reisen wollte, aufgrund eines internationalen Fahndungsersuchens der Republik Türkei festgenommen und befindet sich seitdem in Gewahrsam griechischer Behörden. Grundlage dieses Ersuchens der türkischen Behörden ist eine Entscheidung eines türkischen Gerichts in Istanbul, wonach der Angeklagte Solmaz wegen Mitgliedschaft in der TKP/ML zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden ist.

Der Staatsschutzsenat beim OLG München erachtet die Anwesenheit des Angeklagten Sami Solmaz im weiteren Verfahren nicht für erforderlich und entschied in der HAuptverhandlung vom 30.04.2019, die Verhandlung ohne ihn fortzusetzen.
https://www.tkpml-prozess-129b.de/de/der-angeklagte-sami-solmaz-wurde-in-griechenland-festgenommen-prozess-wird-in-abwesenheit-weitergefuehrt/

Related Posts

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!