ECUADOR: FREIHEIT FÜR GENOSSE CHRISTIAN MONTERO!

ECUADOR: FREIHEIT FÜR GENOSSE CHRISTIAN MONTERO!

Wir veröffentlichen an dieser Stelle eine inoffizielle, vorläufige Übersetzung eines Artikels von CEBRASPO – Brasilianisches Zentrum für Solidarität des Volkes.

Cristian Montero, ein politischer Aktivist, wurde laut einer Erklärung der Front zur Verteidigung der Kämpfe des Volkes Ecuador (FLDP) von der ecuadorianischen Polizei festgenommen. Dem Aktivisten wurde unter anderem Rebellion, Lahmlegung des öffentlichen Dienstes und Terrorismus vorgeworfen. Tatsächlich beteiligte er sich am Kampf gegen die großen Bergbauunternehmen, die Bauern aus dem Landesinneren vertreiben.

Einem Text zufolge prangert die FLDP an, dass das Ziel des alten Staates darin besteht, die Arbeiterbewegung und die Bauernorganisationen unter ihrer Leitung zu demobilisieren. „Die Strategie des Regimes“, bekräftigen sie, „basiert auch auf dem Erwerb von Waffen und anderer militärischer Ausrüstung, um die Streitkräfte direkt zur Unterdrückung des Volkes zu verpflichten; aber nicht nur das, sie implementierten ein ganzes Kontingent an Geheimdienstagenten, die Informationen über die bewussten Element der Klasse und des Volkes sammeln, um mit ihrer Neutralisierung fortzufahren. Diese ganze Kampagne zielt auf ein einziges Ziel: Die Maßnahmen des IWF entfesseln, die das Regime trotz des Volksaufstands im Oktober nicht aufgibt.“

„Dass das Regime das versteht: Unterdrückung nährt nur den wachsenden und entschlossenen Protest der Bevölkerung. Das Regime glaubt doch nicht, dass es Armen und Bauern begegnen wird, die mit Plakaten, Töpfen, Pfeifen, Trommeln und traurigen Liedern bewaffnet sind. Es wird einer Truppe des Volkes mit einer korrekten, festen und entschlossenen proletarischen Führung gegenüberstehen, die gewillt ist, revolutionäre Gewalt anzuwenden, um die Unterdrückungskampagne der Regierung und die Wirtschaftspolitik zu stoppen, die gegen die nationale Souveränität verstoßen und die Volkswirtschaft angreifen“, schließt die FDLP.

Wir, von CEBRASPO, fordern die sofortige Freilassung von Cristian Montero und aller demokratischen und revolutionären politischen Gefangenen in Ecuador, und wir wiederholen die ernste Anklage der Verfolgung durch den alten Staat Ecuador gegen die kämpferischsten Elemente der Volksaufstände in Ecuador im Oktober!

http://www.demvolkedienen.org/index.php/de/lat-amerika/3954-ecuador-freiheit-fuer-genosse-christian-montero

Related Posts

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!