Frankreich:Aktionsmonat für Georges Abdallah

Frankreich:Aktionsmonat für Georges Abdallah

Im Oktober wurden in Frankreich zahlreiche Solidaritätsaktionen für den politischen Gefangenen Georges Ibrahim Abdallah durchgeführt. Georges Abdallah ist ein Revolutionär aus dem Libanon und ist seit 1984 in der Gefangenschaft der französischen Reaktion. Wir wollen hier einen kleinen Überblick über die Aktionen zeigen.

In Saint-Étienne gab es eine große Plakatieraktion sowie eine Aktion vor dem Gericht, an dessen Toren ein Transparent mit der Forderung der Freilassung Georges Abdallahs befestigt wurde:
Diese und weitere Soli-Aktionen fanden ihren Höhepunkt in der Demonstration am vergangenen Samstag, den 24. Oktober, die zu dem Gefängnis in Lannemezan ging, in dem Georges Abdallah eingesperrt ist. Auf der Demonstration selbst, an der sich 600 Menschen beteiligten, wurde eine Erklärung von ihm verlesen, in der er unter Anderem in Bezug auf die aktuelle Situation schreibt: „Genossen, wie ihr sehen könnt, hat sich die Krise des Systems schon vor der Pandemie überall ein Stück weit ausgebreitet und wird sich während und nach der Pandemie noch verschlimmern. Man muss kein Experte sein, um zu sehen, dass sie alles tun, um die Volksmassen die Last dieser Krise tragen zu lassen, die Millionen von Männern und Frauen ins Elend stürzt.

https://www.demvolkedienen.org/index.php/de/t-international/4783-frankreich-aktionsmonat-fuer-georges-abdallah

Related Posts

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts