Gebt uns Genossen Ernesto Sernas García lebendig

Gebt uns Genossen Ernesto Sernas García lebendig

Seit dem 10. Mai ist unser Genosse Ernesto Sernas García verschwunden. Der Genosse ist ein erprobter Kämpfer des Volkes. Er ist derjenige, der die angeblich führenden Genossen der revolutionären Bewegung Mexikos gegen den Vorwurf des „Terrorismus“ verteidigt hat. Er ist unter den tiefsten und breitesten Massen des mexikanischen Volkes, insbesondere in Oaxaca, bekannt als „unser Verteidiger“.

Jetzt entfaltet sich eine internationale Kampagne, die den Revolutionär Lebend fordert. Die proletarischen Revolutionäre in der BRD sind verpflichtet, Aktionen durchzuführen, um unseren Genossen zu verteidigen.

Was dieser Genosse repräsentiert, auch wenn er ein Intellektueller ist, ist die Essenz des Kampfes der armen Bauern und Arbeiter Mexikos. Er ist Ausdruck des Kampfes der Massen, der einem großgrundbesitzer-bürokratischen Staat unter direktem Befehl des Yankeeimperialismus gegenübersteht, welcher einen offenen Krieg gegen das Volk führt. Gegen diesen Krieg stehen viele Kräfte, aber unter ihnen stechen die Genossen der Strömung Rote Sonne hervor.

Der Genosse, der jetzt „verschwunden“ ist, ist der, der immer mit den Genossen stand, sie unter härtesten Bedingungen verteidigt hat.

Die Verteidigung von Genosse Ernesto Sernas García ist die Verteidigung der mexikanischen Revolution. Nicht die Verteidigung einer bürgerlichen Revolution, die auf halbem Weg aufhört, nicht die Verteidigung des postmordernistischen Humbugs, der zu nichts weiter führt als etwas teurerem Kaffeeexport. Sondern es ist die Verteidigung der armen Bauern Mexikos, des Proletariats Mexikos, von allen Totengräbern des Yankeeimperialismus, die dort geschmiedet werden.

Die Aufgabe ist einfach: Handeln, Genossen!

Wir veröffentlichen hierzu Fotos aus Hamburg/Stellingen mit der Forderung nach der lebendigen Herausgabe des Genossen Ernesto Sernas García:
http://www.demvolkedienen.org/index.php/de/lat-amerika/2605-gebt-uns-ernesto-sernas-garcia-lebendig

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!