Gefangeneninfo: Solidarität mit der Roten Hilfe

Gefangeneninfo: Solidarität mit der Roten Hilfe

Auch wir wenden uns gegen das drohende Verbot der Roten Hilfe durch das Bundesinnenministerium unter Seehofer, denn die RH ist für uns ein wichtiger Bestandteil des Kampfes gegen die Repression.

1933 von den Faschisten schon einmal verboten, gab es im November 2018 einen Hetzartikel im „Focus“ mit der Intention die RH zu verbieten, also mundtot, platt zu machen.

Erwähnt wird in diesem Artikel die Unterstützung der Prozesse von NO20-Aktivist*innen und die Solidarität mit den 3 Genoss*innen, die der aufgelösten RAF zu gerechnet werden.

Beides Themen, die uns auch wichtig sind.

Die RH ist und bleibt für uns eine wichtige Organisation und Partner gegen die Repression!

Redaktion des Gefangenen Info
https://www.rote-hilfe.de

Related Posts

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!