Heute (5.6.) ist Helin Böleks Geburtstag.

Heute (5.6.) ist Helin Böleks Geburtstag.

– Hallo zusammen, ich grüße von ganzem Herzen, alle die meine Stimme hören, ich bin Ibrahim Gök çek.
– Ich glaube, dass diese dunklen Tage vorübergehen werden, um dies möglich zu machen, ich tue das Richtige, eines Tages werden wir wieder Konzerte auf diesen Plätzen veranstalten.
– Ich liebe dich!
Texte
Schau, in mir steckt noch Hoffnung
Schaut mich an, ein großes Feuer brennt
Auch wenn wir zwischen vier Wände geworfen werden
Selbst wenn wir in Gefangenschaft sind, was davon?
Wir haben Träume, hier sind sie
Unterlassen:
Komm schon, lass uns gehen,
In die Berge zum Licht
das Feuer der Freiheit an ihren vier Enden,
Komm schon, lass uns gehen,
An die Schulen, um zu leuchten
das Feuer der Freiheit, es auf Klassen zu verbreiten,
Komm schon, lass uns gehen,
In die Nachbarschaft zum Licht
das Feuer der Freiheit auf den Straßen.
Sei nicht still,
Rufe,
hebt den Kopf,
Hab keine Angst, dich gegen den Tyrannen zu erheben
Wenn ich schweige, wenn du schweigst
Was werden wir dann tun?
Die Hoffnung wird enden,
der Mensch wird dann verrotten.
Wenn ich schweige, wenn du schweigst
Was werden wir dann tun?
Die Hoffnung wird enden,
dann wird das Leben verrotten.
Unterlassen…
Text: Helin Bölek
Musik: Ibrahim Gök çek
Solistin: Helin Bölek
Arrangement: Umit Gultekin, Ihsan Pocket, Mesut Eröksüz
Chor: Yasemin Pocket, Sena Erko ç, Ihsan Pocket
https://www.youtube.com/watch?v=iqvJllG3rRw

https://www.facebook.com/NewSolutionMag/?ref=py_c

Related Posts

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!