HH: Veranstaltung zur Demo „Deutschland muss sterben!“ am 3.10. 

HH: Veranstaltung zur Demo „Deutschland muss sterben!“ am 3.10. 

Donnerstag, den 19.9. 2019
um 19:00 Uhr
Internationalen Zentrum B5
(Brigittenstraße 5)
im Rahmen des Tayad-Cafe
Vorher gibt es ein leckeres Essen
Ab Donnerstag, den 3.10. findet eine Demo; 
„Deutschland muss sterben!“

in Hamburg statt, die um 17 Uhr vor der Roten Fora beginnt.
Sie verläuft durch das Karoviertel, vorbei an dem Knast Holstenglacis und endet vor dem Kriegsklotz.

Teilnehmer*innen des „Bündnisses gegen deutsche Zustände“ werden erläutern, warum sie diese Demo wichtig finden:
„ Wenn die deutsche Nation sich selbst feiert, dann gehen wir auf die Straße und demonstrieren, dass wir dagegen sind. Krieg den deutschen Zuständen! Deutschland muss sterben, damit wir leben können!
(Aus dem Aufruf zur Demonstration)

images

Anmerkungen:
 Das Tayad-Cafe findet monatlich jeden ersten und dritten Donnerstag im Internationalen Zentrum B5 ab 18:00 Uhr in Hamburg statt.
Tayad ist eine seit über 30 Jahren existierende Gefangenenhilfsorgansation aus der Türkei.

Related Posts

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online