HH:Buchvorstellung und Diskussion:FASCHISMUS -Terror, Funktion, Ideologie und antifaschistische Strategie

Donnerstag, den 6.Juli 2023 um 19:00 Uhr
im Internationalen Zentrum B5 (Brigittenstraße 5) im Rahmen des Tayad-Cafe

Elitesoldaten bauen Schattenarmeen auf, Rechtsterroristen ermorden Migrant:innen und Politiker, Massenbewegungen laufen unter faschistischer Führung, die „Alternative für Deutschland“ hat sich dauerhaft in den Parlamenten eingenistet und einflussreiche neurechte Ideologen lassen ihre Ideen in breite Bevölkerungsteile einsickern. Die faschistische Bewegung ist eine relevante Macht in Deutschland. Um diesen Gegner zu bekämpfen muss man ihn verstehen.

In diesem Buch betrachten wir deshalb die Entstehung und Entwicklung des Faschismus seit dem Ersten Weltkrieg, den Hitlerfaschismus und die Einbindung der Nazi-Verbrecher in den BRD Staatsapparat seit 1945.

Wir untersuchen die Strategie und Politik der Faschist:innen heute – von der AfD bis zum terroristischen Untergrund.

Wir widmen wir uns der Frage der psychologischen Quellen ihres Masseneinflusses – und entwickeln möglichen Antworten darauf, wie wir den Faschismus an der Wurzel bekämpfen können.

Anmerkungen:
Das Tayad-Cafe wird monatlich jeden ersten Donnerstag ab 18:00 Uhr mit einem Essen eröffnet.
Tayad ist eine seit über 30 Jahren existierende türkische Gefangenenhilfsorgansation.