Israel: Ghadanfar Abu Atwan ist im Hungerstreik

Israel: Ghadanfar Abu Atwan ist im Hungerstreik

Abu Atwan, 28, wird derzeit im Kaplan-Krankenhaus festgehalten, nachdem der israelische Oberste Gerichtshof seine Verwaltungshaft aufgrund seiner schwer geschwächte Gesundheit ′′ ausgesetzt ′′ hat. Das bedeutet jedoch nicht die Kündigung seiner Haft, sondern nur, dass sie wieder eingeführt wird, sobald sich die Gesundheit von Abu Atwan verbessert, sollte er seinen Streik beenden. Er wird von Krankenhäusern bewacht und wurde der Transfer in ein palästinensisches Krankenhaus verwehrt. Die Mutter von Abu Atwan berichtete, dass er von Krankenhauspersonal wiederholt wegen des Essens befragt wird, um seinen Streik zu brechen.
Anstatt israelische Forderungen, seinen Streik zu beenden, hat er seinen Hungerstreik, Nahrungsergänzungsmittel und medizinische Untersuchungen abgelehnt. Er hat erklärt, dass er aufhören werde, Wasser zu trinken, und betont sein Engagement, bis zur Freiheit zu streiken, trotz des schweren Gesundheitsrisikos. Er hat über 15 Kilogramm (33 Pfund) verloren, ist nicht in der Lage, zu sprechen oder zu laufen, und hat einen schweren Flüssigkeitsmangel in seinem Körper.

https://www.facebook.com/SamidounPrisonerSolidarity

Related Posts

Grußwort von Samidoun:

Grußwort von Samidoun:

Kurzinfo: jetzt auch Corona im Knast in Bützow

Kurzinfo: jetzt auch Corona im Knast in Bützow

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.