political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

[Bayern] Protestmärsche von Asylsuchenden - Erneut Festnahmen

26.08.13

festnahmen 2Nachdem es am 6. Tag der 2 Protestmärsche von Asylsuchenden durch Bayern keine Kontrollen und Festnahmen gab, geht es heute weiter. Beide Routen wurden bereits einmal aufgehalten und die Cops suchen scheinbar gezielt Asylsuchende, die sich vom bayerischen Staat ihr Recht auf Bewegungsfreiheit nicht nehmen lassen wollen.

Während die gesamte Opposition in Bayern, mehrere zivilgesellschaftliche Organisationen und Kommentare in den Medien zumindest eine Ausweitung oder Aussetzung der Residenzpflicht (und somit ein Ende der Kontrollen) in Bayern fordern, bleibt die CSU hart. Die Cops setzten derweil die Ansage "von ganz oben" gewohnt brutal und rassistisch durch. "Wir werden München erreichen. Das ist Fakt. Daran wird niemand uns hindern können.", verkünden dagegen die Asylsuchenden.

Heute (26. August) werden die Protestmärsche Regensburg und Weißenburg erreichen. Am 3. September werden sie dann in München ankommen. Morgen gibt es ab 10:30 in Regensburg eine angemeldete Demonstration.

Weitere Termine

Klick mich

Ticker des heutigen Tags

Route A Klick mich

Route B Klick mich

Videos

Youtube Channel des Dokuteams

Chronik der bisherigen Tage

Klick mich

Pressespiegel

Klick mich

Webseite der Protestmärsche

Klick mich

You are here: