political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

3 Podcasts von "Wieviele sind hinter Gittern" der Ausgabe November

06.11.14

Radio Flora Web2Zu folgende Themen:
- USA: Maulkorb gegen Gefangene
- Frankreich: Freiheit für George Ibrahim Abdallah!
- Bericht vom Prozess in Köln gegen die Arbeiter von Ford, Genk (Belgien)

 

- USA: Maulkorb gegen Gefangene

Der Gouverneur des US-Bundesstaates Pennsylvania, Tom Corbett, hat am 22.10.2014 ein Gesetz unterschrieben, das Gefängnisinsassen daran hindern soll, öffentlich ihre Meinung kundzutun. Der in der vergangenen Woche von beide Parlamentskammern von Pennsylvania im Schnelldurchgang verabschiedete »Revictimization Relief Act« soll angeblich dem Opferschutz dienen. Kritiker sprechen jedoch von einem »Maulkorbgesetz« oder direkt vom »Silence Mumia Law«, weil es auf Gefangene wie den zu lebenslanger Haft verurteilten Afroamerikaner Mumia Abu-Jamal abzielt, um deren journalistische Tätigkeiten zu unterbinden.
 
http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/usa-maulkorb-gegen-gefangene.html

-  Frankreich: Freiheit für George Ibrahim Abdallah!

Georges Ibrahim Abdallah, militanter Kommunist aus dem Libanon, 63 Jahre alt, wurde 1984 in Lyon verhaftet. Er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, mit dem Vorwurf an Aktionen im Namen der Fraction armée révolutionnaire libanaise teilgenommen zu haben. Am 24 Oktober 2014 wird er sein einunddreißigstes Haftjahr antreten. Ein Gespräch mit einer Aktivistin und Besucherin.

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/frankreich-freiheit-fuer- george-ibrahim-abdallah.html

- Bericht vom Prozess in Köln gegen die Arbeiter von Ford, Genk (Belgien)

Die Anklage gegen die Arbeiter aus Genk lautet auf "Beteiligung an einer gemeinschaftlichen Straftat" beim angeblichen Eindringen auf das Gelände der Ford-Europazentrale in Köln am 7. November 2012. 9 weitere Strafverfahren sind in dieser Angelegenheit anhängig. Alle betroffenen Arbeiter hatten Widerspruch gegen ihnen zugestellte Strafbefehle eingelegt.
Der Prozess wurde auf den 5.11.2014 vertagt.

http://solikreis07nov.wordpress.com

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/bericht-vom-prozess-in-koeln-gegen-die-arbeiter-von-ford-genk-belgien.html

You are here: 3 Podcasts von "Wieviele sind hinter Gittern" der Ausgabe November