political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

AN DAS FRANZÖSISCHE JUSTIZMINISTERIUM AN DIE GEFÄNGNISDIREKTION SAINT DENIS!

01.01.16

plattformErdogan Cakir wurde am 27. November 2015 von Griechenland nach Frankreich verlegt und befindet sich seitdem in ihrem Gefängnis.

Um seine Rechte zu fordern, ist er in einen Hungerstreik getreten.
Seit dem Massaker in Paris am 13. November 2015 ist Erdogan Cakir der einzige Insasse im Gefängnis Villepinte (Seine Saint Denis), der einer würdelosen Nacktdurchsuchung ausgesetzt wird. Erdogan CAKIR wird nicht wegen IS-Mitgliedschaft angeklagt, er ist Sozialist und ein Anhänger der Halk Cephesi
(Volksfront) in der Türkei.

Warum nehmt ihr für diese Bestrafung in Form einer würdelosen
Nacktdurchsuchung den IS als Vorwand?

Die Forderungen von Erdogan Cakir sind:
– Beendigung der würdelosen Durchsuchungen!
– Verlegung in ein anderes Gefängnis!

Würdelose Leibesvisitationen sind ein Verbrechen an der Menschheit!
Gegenüber diesem Verbrechen stehen wir stets auf der Seite von Erdogan CAKIR!
Ihr seid für alle negativen Folgen verantwortlich, die in Folge des Hungerstreiks von
Erdogan Cakir auftreten können!
Beendet die würdelosen Durchsuchungen!
Hört auf, Verbrechen an der Menschheit zu begehen! Es ist legitim, sich gegen
Ungerechtigkeit zu erheben!
Erdogan CAKIR ist nicht allein! Die politischen Gefangenen sind unsere Würde!

ERDOGAN ÇAKIR
Maison d'arret de la Seine Saint Denis
Ecrou n 34970
A2 N221
Avenue Vauban
93422 Villepinte cedex
Frankreich

Gefängnisleitung:
Tel: 0033 1 49 63 75 75
Fax: 00 33 1 49 63 75 30

Jusizministerium Frankreichs:
Fax: 00 33 1 44 77 60 00

FREIHEITSKOMITEE FRANKREICH

VOR- NACHNAME BERUF UNTERSCHRIFT

You are here: AN DAS FRANZÖSISCHE JUSTIZMINISTERIUM AN DIE GEFÄNGNISDIREKTION SAINT DENIS!