political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Aufruf zur Solidarität mit Grup Yorum an alle fortschrittlichen Kräfte in Europa

29.05.16


grup yorumWir leiten hiermit folgenden dringenden Aufruf zur Solidarität an alle fortschrittlichen Kräfte in Europa weiter....


Am Samstag, den 18.Juni 2016 findet in Gladbeck ein anti-rassistisches Festival „EINE STIMME UND EIN HERZ GEGEN RASSISMUS" statt.

In diesem Rahmen wird auch die progressive Band „Grup YORUM“ aus der Türkei auftreten. (Siehe dazu den beigefügten Aufruf zum Festival.)

Beim Konzert in Oberhausen letztes Jahres in November bekam diese Gruppe kein Visum bzw. wurde die Einreise durch die deutschen Behörden verweigert und so konnte sie deshalb nicht in der vorgesehenen Formation auftreten.

Deshalb ist es jetzt wichtig, dafür zu sorgen, das alle Mitglieder einreisen können.

Weiterhin wird die Organisierung von Grup Yorum-Konzerten kriminalisiert. So sind Muzaffer Dogan, Özgür Aslan, Sonnur Demiray und Yusuf Tas deswegen 2015 bis zu 6 Jahren Knast wegen §129b verurteilt worden.
(„Mitgliedschaft in einer terroristische Vereinigung im Ausland“)


Was können wir tun?


- Am Festival am 18. Juni teilnehmen!

- Die ungehinderte Einreise von Grup Yorum fordern!

- Gegen die Kriminalisierung des anti-rassistischen Konzerts auftreten!


Schickt uns und auch den Organisatoren bitte eure Solidaritätserklärungen zur Veröffentlichung...

Inzwischen hat das Komitee zur Durchführung des Festivals mitgeteilt, dass die Behörden, sprich der Bundesverfassungsschutz erneut versucht, das anti-rassistische Festival zu behindern und auf die Veranstalter einzuwirken. Das hat offenbar dazu geführt, dass nun plötzlich die Stadtverwaltung von Gladbeck mit Ausreden kommt wie, "Die Kapazität des Geländes, auf dem das Festival geplant ist, wäre nicht ausreichend". Das ist natürlich ein Vorwand, denn Festivals haben auf der Fläche schon früher stattgefunden, ohne dass dies ein Problem darstellte.

Dazu gibt es bereits eine Online-Petition. Alle, die sich für die Einhaltung demokratischer Rechte und Freiheiten einsetzen, sind dringend gebeten, die Petition zu unterschreiben...

Auch direkte Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung könnte etwas bringen, wenn sie sieht, dass viele Menschen für das Festival eintreten

Gladbeck Rathaus Tel.: 02043 / 99-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Fax: 02043 / 99-11 11

Dieser Behinderungsversuch muss scheitern, sonst wird es in Zukunft immer schwieriger antirassistische Initiativen durchzuführen. Jede Solidarität ist notwendig und es hat sich schon oft genug gezeigt, dass sie aufgeht!!


PETITION:
http://chn.ge/1Ua88qg

Auch Briefe an die 
 
 
 
***
 
"EINE STIMME UND EIN HERZ GEGEN RASSISMUS" Festival
Grup Yorum 5.großes Europa-Konzert
45968 Gladbeck bei Essen Im Linnerot 88A
 
Am 18. Juni findet in Gladbeck unser Festival statt.
Sein Name. „EINE STIMME UND EIN HERZ GEGEN RASSISMUS“ - FESTIVAL
 
Mitten in Deutschland, das eines derjenigen Länder ist, in denen der Rassismus am weitesten verbreitet ist, werden wir in Gladbeck unsere Stimmen und unsere Herzen gegen Rassismus vereinen.
Indem wir gemeinsam Lieder singen, Halay tanzen, diskutieren, reden, Entscheidungen treffen, Märsche singen... werden wir EINE STIMME UND EIN HERZ GEGEN RASSISMUS…
 
WIESO GEGEN RASSISMUS ?
Weil all unsere im Ausland lebenden Mitmenschen direkt oder indirekt, offenkundig oder insgeheim, die Zielscheibe von Rassismus bzw. Fremdenhass sind.
 
Unser Festival ist ein Aufruf zur Solidarität, zum Feiern, zum Lernen, zum Spaß haben und zum Vereinen.
 
Wenn ihr Volkslieder singen möchtet,
Halay tanzen möchtet, 
euch an den Tisch von guten Freunden setzen möchtet, 
wenn ihr gegen Rassismus seid,
wenn ihr gegen geistigen Verfall seid,
wenn ihr gegen den Flüchtlingsmord seid,
wenn ihr mit Kind und Kegel,
euren Verwandten, euren Freunden und euren Genossen einen wunderbaren Tag verbringen wollt,
 
erwarten wir auch euch!
 
Das „EINE STIMME UND EIN HERZ GEGEN RASSISMUS“- FESTIVAL, ist die Fortsetzung der von 2012 bis heute veranstalteten großen Grup Yorum-Konzerte, die Tausende Menschen zusammenbrachten.
 
Beim 1. Konzert in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf waren wir 12,500 Personen, beim 2. Konzert in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen waren wir 14.000 Personen und beim 3. Konzert in derselben Location waren wir 15.000 Personen.
 
 
Trotz Behinderungen in 2015 durch die deutschen Behörden, die unsere Kollektivität, unsere Begeisterung und die Stärkung unserer antirassistischen Reihen nicht tolerieren, haben wir auch das 4. große Europa-Konzert mit tausenden Herzen verwirklicht. Nun machen wir zur Steigerung dieser Begeisterung weiter mit einem Festival und rufen zugleich die Menschen auf, sich in "Volksräten" zu organisieren.
 
 
 
WIESO VOLKSRÄTE?
Eine  unorganisierte Masse ist Demütigungen, Verachtungen, rassistischen Übergriffen und Ungerechtigkeiten gegenüber schwach und machtlos. Unsere Einheit ist unsere Kraft. Die Volksräte sind unsere Einheit.
 
Lasst uns auf dem Festival unsere Stimmen und in den Volksräten unsere Krafte bündeln.
Das Ziel unseres Festivalprogramms ist es, Menschen jeden Alters, jedes Berufszweigs und jeder Nationalität anzusprechen."
 
 
 
WAS IST AUF DEM FESTIVALGELÄNDE ALLES ZU SEHEN 
 
* Eine große Bühne für das Hauptkonzert
 
* Eine Bühne für "Ruhi-Su"- Musikstücke
 
* Ein Kinozelt
 
* Ein Kindergelände
 
* Infozelte
 
* Ein Gedichtegarten mit Werken von Bertolt Brecht
 
* Essens- und Getränkestände
 
* Diverse Bücher- und lnfotische
 
* Eine Fläche für Folklore- und diverse Ausstellungen
 
 
Beim Festival, das von morgens 10:00 Uhr bis abends 23:00 Uhr stattfinden wird, werden zahlreiche KünstlerInnen Konzerte abhalten, Gedichte aufsagen, Theaterstücke aufführen, Ausstellungen ausrichten. 
 
Es werden außerdem Podiumsveranstaltungen stattfinden.
 
 
Eintritt: 15 E
 
Europaweit werden kostenlos Busse abfahren.
 
 
 
Weitere Infos:
 
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel:004915203749696
www.facebook.com/Yorum-Avrupa-Festivali-2016
You are here: Aufruf zur Solidarität mit Grup Yorum an alle fortschrittlichen Kräfte in Europa