political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Bullen suchen Leute wegen Ermittlungen zu Brandanschlag auf Messehallen auf

15.12.16

ausageverweigerungAm 14.12.16 haben Bullen vom LKA 71 (Staatsschutz), die sich selbst als Maßner und Eltermann vorstellten, mindestens 3 Wohnungen und das LiZ (Libertäres Zentrum) im Karolinenviertel in hamburg aufgesucht. Sie wollten die 3 als Vorstände im Verein des LiZ eingetragenen Personen
antreffen. Nach eigener Aussage beabsichtigen sie diese zu den im LiZ stattgefundenen Nachbarschaftstreffen und dem Anschlag auf die Messehallen am 26.11. im Vorfeld des OSZE-Gipfels zu befragen.

Die Personen wurden nicht angetroffen. Keines der Gespräche wurde geführt, jedoch haben die Bullen jeweils versucht die Personalien der Tür öffnenden Person aufzunehmen.

Wenn ihr auch von solchen oder anderen Ansprachen betroffen seid, verweigert das Gespräch, lasst sie abblitzen und meldet euch beim EA ( 040 43278778 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) !

Solidarisch und selbstorganisiert statt kontrolliert und fremdbestimmt!
Keine Kooperation mit dem Staat und seinen Kötern!

You are here: Bullen suchen Leute wegen Ermittlungen zu Brandanschlag auf Messehallen auf