political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

3. Ivana Hoffmann Festival

18.06.17

IVANA"Ivana Hoffmann lebt in unserer Liebe! In allen Farben kämpfen wir!" Der Kampf um Befreiung und Gerechtigkeit ist so vielfältig wie die Farben des Regenbogens Vor fast zwei Jahren ist unsere Freundin und Genossin Ivana Hoffmann am 07.03.2015 in Rojava gefallen. Während sie die barbarischen Banden des sogennanten Islamischen Staates bekämpfte, wollte sie nicht nur sicheren Lebensraum für alle Menschen dort schaffen, sie kämpfte für die Befreiung der Frau, für demokratische Grundrechte und mit ihrer Identität als LGBTI+ kämpfte sie für Akzeptanz und die Freiheit aller Unterdrückten.


Jede Person, die in Duisburg und Umgebung antifaschistische Politik betreibt, kennt Ivana. Nicht nur wegen ihrer offenen Art, die sie bei jeder Demonstration, jedem Plenum und allen Podiumsdiskussionen zur Schau gestellt hat, sondern auch dadurch, dass sie sich einen Namen als unerschrockene und mutige, junge Frau gemacht hat, die ihr bürgerliches Leben in Deutschland hinter sich gelassen hat.
Als wir beschlossen haben, den „Freundeskreis Ivana Hoffmann“ zu gründen, wollten wir vor allem eine Kontinuität aufbauen, indem wir unter anderem jedes Jahr ein Festival organisieren, um der ganzen Welt zu zeigen, dass ihre Taten und auch die des aus Duisburg stammenden Suphi Nejat Agirnasli, niemals vergessen werden. Suphi Nejat fiel im Kampf um die Befreiung der Stadt Kobane am 13. Obtober 2014.

Der Regenbogen leuchtet in der Dunkelheit

"Ich werde wie die schönsten Lieder sein und jeden in meinen Bann ziehen" (Ivana Hoffmann)

So vielfältig wie die Farben des Regenbogens ist auch der Kampf um Befreiung und Gerechtigkeit.
Ivana, die selber LGBTI’lerin war, setzte sich aufopferungsvoll für die Rechte der Unterdrückten ein. Daran knüpfend entschlossen wir uns, das Motto des diesjährigen Festivals in das Licht der Regenbogen-Flagge zu stellen. Jede der fünf Farben des Regenbogens symbolisiert in unserer Festival-Arbeit ein bestimmtes Thema. Da Ivana unter dem Banner einer kommunistischen Partei gekämpft hat, stellt die Farbe Rot den Sozialismus da. Grün steht für den ökologischen Kampf, der in der Gesellschaft für eine lebenswerte Welt geführt werden muss. Lila symbolisiert die Befreiung der Frau, Blau steht für die angestrebte Freiheit aller Menschen und Gelb ist die einzigartige Kultur mit all ihren Traditionen und Besonderheiten, die jedes Volk entwickelt hat und für dessen freie Auslebung wir eintreten.
Wie in den beiden Jahren zuvor wird die Teilnahme am Festival kostenlos sein, jedoch freuen wir uns über jegliche Solidaritätsbeiträge, die dazu dienen, das Festival in den kommenden Jahren noch schöner, noch bunter und noch größer werden zu lassen. Gleichzeitig spenden wir die überschüssigen Einnahmen wie jedes Jahr an ein soziales Projekt. Dieses Jahr gehen die Einnahmen wieder an Rojava.
Wir laden jede Person ein, die sich mit dem Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit identifizieren kann, sich austauschen möchte oder einfach nur neugierig sind.

FREUNDESKREIS IVANA HOFFMANN

You are here: 3. Ivana Hoffmann Festival