political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Unterstützt den Bloomington ABC Anarchist Prisoner War Fund

24.09.17

abcUnterstützt den Bloomington ABC Anarchist Prisoner War Fund


Hier könnt ihr spenden: www.fundedjustice.com/abcbloomington

Seit Oktober 2015 haben wir als Bloomington Anarchist Black Cross anarchistischen Gefangenen in den USA über unseren „Anarchist War Fund“ durchgehend Gelder zur Verfügung gestellt. Wir bitten jetzt um Unterstützung, damit dieses Projekt gestärkt weiterlaufen kann.

Vor allem haben wir Gefährt*inen ausgewählt, die von draußen sehr wenig Geld oder Unterstützung erhalten, die über keine familiäre Unterstützung verfügen oder anderweitig finanzielle Unterstützung benötigen.

Diese Geldmittel waren unerlässlich, anlässlich der solidarischen Beiräge einiger Gefährt*innen im Zusammenhang mit dem Gefängnisstreik am 9. September letzten Jahres, um ihr Überleben unter den repressivsten Bedingungen zu sichern. Wir stellen auch die Unterstützung rebellischer Gefangener in den Vordergrund, die den Kampf hinter den Mauern aufrechterhalten. Wir wollen unseren Gefährt*innen im Gefängnis und jenen, die außerhalb in Aktion treten, verdeutlichen, dass sie ohne Furcht davor sein können, Instichgelassen zu werden,

Zurzeit stellen wir fünf anarchistischen Gefangenen jeden Monat $40 zur Verfügung:

Michael Kimble, ein schwuler, schwarzer Anarchist und Langzeit-Gefängnis-Rebell, der aufgrund der Tötung eines rassistischen Homophoben in Notwehr inhaftiert ist.
Sean Swain, ein anarchistischer Gefängnis-Rebell in Ohio.
Eric King, ein Anarchist, der 10 Jahre für den Versuch im Gefängnis sitzt, mit einer Brandbombe das Büro eines Kongressabgeordneten aus Solidarität mit der Rebellion in Ferguson anzuzünden. .
Jennifer Gann, eine anarchistische trans* Frau und Langzeit-Gefängnis-Rebellin in Kalifornien.
Andy H., ein lokaler anarchistischer Gefährte, im Gefängnis aufgrund Angriffs auf einen Polizisten.
Zusätzlich haben wir zeitweise wesentliche Geldmittel an andere Gefährt*innen und Projekte gesendet:: Casey Brezik, die Cleveland 4, Marius Mason, Gefängnis-Rebellen, die, aufgrund von Organisierung und Revolte der Repression ausgesetzt sind, ein anarchistischer Sozialraum in Malaysia, der nach einem Feuer Reparaturen benötigt und inhaftierte Kämpfer*innen anderer sozialer Kämpfe.
Bisher haben wir es selbst mittels Spendenaktionen zum Leben erweckt, ausschließlich auf die Unterstützung durch lokaler Freunde und Gefährt*innen basierend. Das ständige Bedürfnis nach Geldmitteln bedeutet, dass unsere anderen Projekte (zwei Gefängnis-Zine-Distros, eine monatliche Anti-Knast-Info-Veranstaltung, Briefschreib-Veranstaltungen, ein breit verteilter Gefängnis-Newsletter, Schriftverkehr und Besuche unserer gefangenen Gefährt*innen, Versendung von Päckchen mit Zeitschriften und Büchern an anarchistische Gefangene, Aufrechterhaltung anarchistischer Infrastruktur in Bloomington usw.) manchmal dahinter zurücktreten müssen. Wir leben in einer kleinen Stadt und es gibt nicht viel Leute, die Geld an anarchistische Gefangene geben wollen. Um dieses zu beheben, fragen wir anderswo Leute, ob sie uns dabei helfen wollen, den War Fund fortzuführen.

Alles Geld, was uns übermittelt wird, geht direkt an gefangene Gefährt*innen: durchgängig an diejenigen auf unserer Liste und zeitweise auch an andere, die es benötigen.

Wenn wir unser Ziel erreichen, werden wir beginnen, auch Geld kontinuierlich an weitere inhaftierte Gefährt*innen zu senden.

Wir danken allen, die spenden und wir arbeiten weiter an unserem Versprechen, unsere Anstrengungen zu vertiefen und auszuweiten, um unsere Gefährt*innen zu befreien und die Gefängnisgesellschaft (die uns alle betrifft) zu zerstören.

Solidarität,
Bloomington ABC
https://de-contrainfo.espiv.net

You are here: Unterstützt den Bloomington ABC Anarchist Prisoner War Fund