political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Grup Yorum-Mitglieder weiter in Haft

29.01.18

grup yorumDerzeit befinden sich 10 Mitglieder der Band Grup Yorum, 1 Mitarbeiter des Idil Kulturzentrum-Cafés, 1 Mitglied des Grup Yorum Chors und 2 Mitarbeiter*innen von FOSEM (im Kulturzentrum arbeitende Institution für Fotografie und Kino) in verschiedenen Gefängnissen der Türkei.


Der faschistische Staat kriminalisiert ihre Musik, ihren Kunststil und ihre kämpferische Haltung, die stets Position an der Seite der unterdrückten Bevölkerung und deren Widerstand bezieht.

Zwei junge Bandmitglieder im Alter von 20 Jahren, Dilan Ekin und Dilan Poyraz befinden sich in einer bedrohlichen Gesundheitssituation. Dilan Ekin hatte eine schwere Rückenoperation und ihr wurden Metallplatten eingesetzt. Doch schon bei der Festnahme wurde sie von der Polizei ungeachtet dieser Gegebenheit gefoltert und dem Risiko ausgesetzt gelähmt zu werden. Auch im Gefängnis wurde sie schon angegriffen und erlitt Verletzungen. Die AKP führt generell eine aggressive und ignorante Politik gegenüber kranken Gefangenen, das mussten bereits und müssen nach wie vor Hunderte Gefangene am eigenen Leibe spüren.
Bei Dilan Poyraz besteht dringender Verdacht auf Krebserkrankung. Trotzdem werden ihr die notwendigen Untersuchungen verweigert und die Folgen bewusst in Kauf genommen!

Es müssen alle Grup Yorum Mitglieder freigelassen werden, Dilan Poyraz und Dilan Ekin jedoch unverzüglich..
FREIHEIT FÜR GRUP YORUM!
LIEDER KÖNNEN NICHT ZUM SCHWEIGEN GEBRACHT WERDEN!


Grup Yorum Avrupa 2017.
https://www.facebook.com/aNewsblog/

You are here: nach Themen international Nachrichten Grup Yorum-Mitglieder weiter in Haft