political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Demo (ohne Anmeldung) für Tamara Sol

06.05.18

tamaraWenn der Aufruf zu einer unangemeldeten Demo für Lisa und Thomas am 12. Mai in Neukölln die logische Konsequenz aus einer Diskussion ist, die auf die Befreiung von anerzogenen Reflexen wie Angst, Gehorsam, Vereinzelung und Ohnmacht hinausläuft und sich dafür auf zwei Gefangene bezieht, die nicht in die juristischen Schubladen der „resozialisierbaren Delinquenten“ passen, soll auch von Tamara Sol gesprochen werden.

Tamara Sol wurde für Schüsse auf einen Sicherheitsangestellten einer Bank in Santiago verurteilt, ihr Motiv war Vergeltung für die Ermordung von Sebastian Oversluij durch einen dieser Söldner des Kapitals.

Im Januar wurde Tamara Sol bei einem Fluchtversuch aus einer Haftanstalt in Valparaíso schwer verletzt und sie befindet sich momentan in einem Hochsicherheitstrakt in Santiago. Tamara Sol hat sich sowohl der traditionellen Rolle, die der extrem patriarchale chilenische Staat für Frauen vorsieht verweigert, wie sie sich auch jeder Victimisierung entzieht, die der Staat als einzige Alternative zur Auslöschung, den Anarchist*innen und Revoltierenden anbietet.

Dafür gehört ihr unsere Solidarität, die am 12. Mai unangemeldet demonstriert werden soll. Die möglichen Tonfa-Schläge, von üblicherweise mit billigem Speed aufgeputschten Berliner Bereitschaftsbullen, werden uns davon nicht abhalten.

Solidarität mit dem Widerstand in Chile – Freiheit für alle Kämpfer*innen und Lumpen!

12. Mai 2018 – 18 Uhr – Herrfurthplatz BLN Neukölln

Anarchistische Initiative gegen den Gehorsam

https://de.indymedia.org/node/20554

You are here: Demo (ohne Anmeldung) für Tamara Sol