political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Freiheit für Isa und Nero! Zum Auftakt eines Schauprozesses

13.06.18

27741Die Gefangenen der Rigaer Straße, Isa und Nero, sitzen immer noch in den Knästen dieser Stadt. Wir haben schon einmal auf dem Dorfplatz darüber berichtet, welche Geschichte sich die Bullen zusammen mit Anwohner*innen diesmal zurecht gelegt haben, um einen Menschen aus dem Umfeld der Rigaer94 in den Knast zu stecken. Isa wurde unter anderem wegen dem Vorwurf der Körperverletzung am Dorfplatz Ecke Liebigstraße eingesperrt.

Jetzt liegt ein 500 Seiten Aktenberg über Isas Verfahren vor...

Auch während er im Knast saß, kamen gelbe Briefe aus dem Bullenrevier mit neuen Anklagepunkten ins Haus geflattert. Die Staatsanwaltschaft und Polizei setzt alles an eine Verleumdungskampagne gegen Isa und daran ihm unter allen Umständen die physische Freiheit zu verwehren.

Sein Prozess beginnt am 02.07 in Berlin Moabit.

Nero wurde festgenommen, nachdem er letzten Juni in der Nähe einer Rigaer Randale Nacht einen Helicopter der Polizei mit einem Laser geblendet haben soll. Nero wurde ebenfalls im Umfeld der Rigaer 94 verortet und genau dafür verurteilt. Am 28.06 wird das Gericht darüber entscheiden, ob er nach 2/3 seiner Haftzeit entlassen wird.

Wir möchten euch auf der Kundgebung Texte der Gefangenen vorlesen und die verschiedenen und genauso gleichen Kontexte ausmalen, in denen ihre Verfahren stehen. Wir möchten euch aus den Akten erzählen und deutlich machen, wie die Polizei an Isa‘s Fall und hier in der Rigaer Straße arbeitet. Anhand der Prozesse, die in letzter Zeit gegen solidarische Menschen laufen können wir einige Methoden des Staatsschutzes offenlegen. Es findet ein aktiver Spaltungsprozess hier im Kiez statt, es wird Stimmung gemacht gegen die Bewohner*innen und das Umfeld der R94.

Es geht uns darum Einfluss zu nehmen auf das vermeintliche Spiel des Staates. Wir wollen sie nicht damit durch kommen lassen unsere Freunde für ihre Ideen hinter Gitter zu sperren.

Solidarisiert euch mit den Gefangenen!

Macht euch zu Feinden des Staates!

Kundgebung Sonntag 17.06 Dorfplatz 17:00

Soligruppe Isa und Nero

You are here: Freiheit für Isa und Nero! Zum Auftakt eines Schauprozesses