political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

 3 Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Juni 2018

26.06.18

 radio flora13 Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Juni 2018

Zu folgenden Themen:
- Hitzacker: Besorgniserregende Reaktionen auf musikalische Kundgebung
- Die sogenannte BAMF-Affäre

-Telefonat mit der ehemaligen Gefangenen Gülaferit

Besorgniserregende Reaktionen auf musikalische Kundgebung

Nach einer musikalischen Kundgebung am 18. Mai 2018 in Hitzacker vor dem Haus des Staatsschutzbeamten Olaf Hupp kam es zur Eskalation. Die Kundgebung richtete sich gegen Spionage und Repression.
Ca. 60 Teilnehmer*innen wurden auf dem Rückweg von der Aktion ohne Vorwarnung durch behelmte, vermummte Polizeieinheiten (BFE) überfallen, zu Boden geschlagen und über fünf Stunden in einem Kessel festgehalten. In der Folge nutzt die Polizei ihre scheinbare Deutungshoheit und verdreht eine musikalische Kundgebung in einen angeblichen Angriff teils vermummter Personen auf ein Familienhaus und phantasiert eine „neue Qualität der Gewalt“ herbei (Polizeipressestelle Lüneburg).
Inverview mit einem Vertreter*innen der „Die Rotzfreche Asphaltkultur“
http://rak-treffen.de/2018/05/20/unfassbar/
https://www.freie-radios.net/89653

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - die sogenannte BAMF-Affäre

Im Zweifel für Menschen in Not; Die ehemalige Leiterin des Bremer Bundesamt für Migration und Flüchtlinge verdiene eine Auszeichnung wegen Zivilcourage.
Ein Gespräch dazu mit dem Journalisten Peter Nowak
https://www.freie-radios.net/89654

Telefonat mit  der ehemaligen Gefangenen Gülaferit

Gülaferit wurde nach StGB § 129b (Unterstützung terroristischer Vereinigungen im Ausland) von Griechenland an Deutschland ausgeliefert. Im Januar 2018 wurde sie nach über sechs Jahren aus der Haft in die BRD entlassen.
Seitdem wurden drakonische Bewährungsauflagen gegen sie verhängt und sie musste einen Asylantrag stellen, um nicht abgeschoben zu werden.
Das „geschlossene“ Gefängnis wurde durch ein offenes Gefängnis ausgetauscht: Gülaferit erhält keinerlei Leistungen, ist nicht krankenversichert und bekommt auch sonst keinerlei materielle Zuwendungen, wie z.B. Gutscheine.
soligruppeguelaferituensal.blogsport.de
https://www.freie-radios.net/89652

You are here:  3 Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Juni 2018