political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

2 weitere Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern" vom September 2018

08.09.18


Radio Flora_Web2Zu folgende Themen:
„Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU)
Hambacher Forst; die Räumung steht an

Zu den Podcasts

„Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU)

Zwischen 2000 und 2007 ermordete der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) mindestens 10 Menschen. Seit 2013 wurde der Fall am Oberlandesgericht in München verhandelt. Jedoch wurde der Fokus des Prozesses ausschließlich auf die Hauptangeklagte Beate Zschäpe gelegt. Seit der Verfahrenseröffnung 2013 ergeben sich jedoch immer neue Einblicke in die Vorgehensweise und Vernetzungsstrukturen des NSU, der nach Eigenbezeichnung ein „Netzwerk von Kameraden“ sein wollte. Es zeigten sich eine enge Vernetzung zwischen dem NSU und bundesweit wie international agierenden faschistischen Gruppen, aber auch mit den Repressionsorganen, vor allem den Verfassungsschutzämtern. Trotzdem wurde von bundesanwaltlicher Seite an folgenden Thesen festgehalten:
- Trio-Theorie (Der NSU bestand aus exakt drei Mitgliedern)
Es gab dreizehn Jahre lang keine heiße Spur zum NSU.
Staatliche Institutionen waren nicht am Aufbau des NSU, der Vorbereitung und Begehung von NSU-Straftaten und der Verhinderung möglicher Festnahmen beteiligt, angeblich.
Dazu ein Gespräch mit einem Mitglied von Siempre Antifa

https://www.freie-radios.net/90902

Hambacher Forst; die Räumung steht an

Die Menschen aus dem Hambacher Forst gehen davon aus, dass es demnächst zu einer Großräumung im Forst bis hin zu einer Räumung der Besetzung kommen kann. Die größte Stütze der Annahmen sind zugespielte Informationen.
In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu Polizeieinsätzen, bei denen auch Kletterpolizist_innen, Grubenwehr und RWE-Personal anwesend waren. Deshalb ist davon auszugehen, dass sich die Polizei und RWE einen Überblick zur Lage verschaffen, um dann zeitnah räumen zu können.
Weiterhin wurde die Aktivistin UPIII am 31. Juli dieses Jahres (2018) zu 9 Monaten Knast verdonnert.

Informiert euch auf dem Blog: www.hambacherforst.org


Der nächste Sendung ist am   Dienstag, den 2. Oktober wird es in der Zeit von 18 - 19 Uhr.
Zu empfangen per Livestream über: www.radioflora.de

You are here: 2 weitere Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern" vom September 2018