political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

HH: Veranstaltung in der B5: am Donnerstag, den 25.10. um 18:30 Uhr

22.10.18

solidarität.simpreKOMMT INS TAYAD CAFE
Tayad ist eine Angehörigenorganisation in der Türkei, die seit über 30 Jahren existiert.

Wir wollen über die Drogenproblematik und die §129b-Prozesse diskutieren!
Wir leben in einer Zeit, in der die Angriffe gegen die Unterdrückten weltweit zunehmen. Das Erstarken rechter, faschistischer Parteien und Organisationen, die Repressionen gegen fortschrittliche, demokratische und revolutionäre Strukturen, Militarisierung der Regierungen, rassistische Angriffe...


Mit der Zunahme unserer Probleme nimmt auch die Entfremdung und Entpolitisierung der Menschen zu. Neben einer verschärften Konsumkultur, inhaltlosen und hedonistischen Feiereien und Prostitution ist vor allem der Drogenhandel und der entsprechende Konsum ein gewaltiges Problem. Wir wollen im Tayad-Cafe am 25.Oktober auf diese Problematik eingehen.
§129b-Prozesse in Hamburg
Weiterhin wollen wir über die §129b-Prozesse gegen Erdal Gökoğlu und Musa Aşoğlu berichten.
Musas Verfahren endet wahrscheinlich Anfang nächstes Jahres, deswegen wird es am Samstag, den 15.12.18 eine Demonstration in Hamburg für die Freiheit  von Musa geben!
Neben einer drakonischen Strafe bis zu 10 Jahren droht im die Auslieferung in die Türkei oder USA!
Prozesstermine gegen Musa:
12.11.: 13 -16 Uhr, 13.11.: 10 - 16 Uhr, 19.11. ab 10 Uhr, 20.11. 10 – 14 Uhr, 27. und 30.11. ab 10 Uhr
6. und 7.12. ab 10 Uhr
10.12. und 11.12 :14 Uhr 
17.12. + 18.12 um 10 :00
7.01.19 :13.30 Uhr
10.01.19 : 10:00, evtl. 12:00
11.,14,15.1..: 10:00 Uhr
21.1.: 13.30 Uhr
22.. 30.1. : 10:00 Uhr
1.2.,6.2., 7.2. jeweils um 10:00 Uhr
Erdal Gökoğlu:
Erdal erlitt 4 Migräneanfällen. Er befindet sich aber trotzdem weiter in Totalisolation.Neben einer drakonischen Strafe bis zu 10 Jahren droht ihm auch die Auslieferung in die Türkei!
Was können wir dagegen unternehmen?
Prozesstermine gegen Erdal:
Beginn jeweils um 9:00 Uhr
19., 22., 29.10.,
02., 05., 15., 16., 22. 23. und 28.11
3.,5..10.,12. 19.12.18
Termine gibt es bis zum 19.3.19 !

Änderungen sind kurzfristig möglich!
Ort:
Beide Verfahren finden Sievekingsplatz 3, 20355 Hamburg (U-Bahn Messehallen)
Der Prozess findet unten rechts, im Staatschutzskeller, Raum 288, statt.

Kommt also zahlreich zum Tayad Cafe am 25.10.2018, in der Brigittenstraße 5, Hamburg.

P.S: Für leckeres Essen und Getränke ist gesorgt.

You are here: HH: Veranstaltung in der B5: am Donnerstag, den 25.10. um 18:30 Uhr