political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Juli 2019

28.06.19

Radio Flora_Web2In der Ausgabe vom Dienstag, den 2.  Juli wird es in der Zeit von 19 - 20 Uhr folgende Beiträge geben:
-  Interview mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk 
-  Zur weiter lebensbedrohlichen Situation von dem Gefangenen Andreas Krebs in Italien
-  TKP/ML Prozess: Drei Angeklagte wieder im Knast
Die Sendung wird wiederholt am Donnerstag, den 4. 7. von 11 -12 Uhr, den Dienstag, den 9.7. von 19:00-20:00, Donnerstag, den 11.7. von 11 -12 Uhr und von 22-23 Uhr.

Zu empfangen per Livestream über: www.radioflora.de

Genaueres zu den Themen:
-  Interview mit dem Gefangenen  Thomas Meyer-Falk 
Er ist seit 1996 inhaftiert und  befindet sich seit 2013 in der Sicherungsverwahrung in Freiburg.
Er berichtet über neue Repressalien gegen Gefangene.
Thomas Meyer-Falk 
JVA c/o Sicherungsverwahrung
Hermann Herder Str.8
79104 Freiburg
www.freedom-for-thomas.de

-  Zur weiter lebensbedrohlichen Situation von dem Gefangenen Andreas Krebs in Italien

Andreas  ist ein Langzeitgefangener welcher über 18 Jahre seines Lebens hinter Gittern verbracht hat. In dieser Zeit stellte er sich aktiv gegen Rassismus, Homophobie und Ausbeutung im Knast. 

Zu Zeit ist er in  Italien inhaftiert und  wurde im April zu 24 Jahren Knast verurteilt worden!

Andreas ist sehr schwer krank, ihm wurde Nierenkrebs diagnostiziert, und einiges deutet darauf hin, dass es auch deutsche Staatsschutzinteressen sein könnten, die die italienischen Behörden dazu bringt, den Gefangenen in einer lebensbedrohlichen Lage unversorgt zu lassen.

Andreas Krebs
Sez. 1 Stz. 6
Sez. Mediterraneo (CASA CIRCONDARIALE SECONDIGLIANO)
Via Roma Verso Scampia, 250,
Cap 80144 Napoli (NA)
Italy

Gespräch mit der Lebensgefährtin von Andreas
Mehr Infos: https://andreaskrebs.blackblogs.org

- TKP/ML Prozess: Drei Angeklagte wieder im Knast

Seit dem 25.6.19 sind Dr. Banu Büyükavci, Dr. Sinan Aydin und Sami Solmaz wieder hinter Gittern. Alle drei sind Angeklagte im sogenannten TKP/ML ( Kommunistische Partei der Türkei/Marxistisch-Leninistisch)

 Prozess, der, seit der Festnahmewelle im April 2015 mit Sonderkommandos in mehreren Ländern, von der deutschen Klassenjustiz geführt wird. Erst im Oktober waren Banu und Sinan wegen Unverhältnismäßigkeit raus gelassen worden, während der Prozess sich gegen sie hinzog. Alle Angeklagten ließen sich nicht einschüchtern und nahmen auch während der Verhandlungen und als sie draußen waren an Veranstaltungen, wie der über ihre Haftumstände letztes Jahr, teil.

https://www.tkpml-prozess-129b.de/de/

You are here: Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Juli 2019