political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

HH: Veranstaltung: Solidarität mit den inhaftierten Anwält*innen in der Türkei und Grup Yorum

11.07.19

türkei raDonnerstag, den 18.Juli 2919
19 Uhr im

Internationales Zentrum B5

Brigittenstraße 5

im Rahmen des Tayad-Cafe

Über Jahrzehnte haben die Anwält*innen  Repression, Folter und Massaker juristisch bekämpft und staatliche Verbrechen aufgezeigt.

Sie wurden daher zur Zielscheibe erklärt, mit ihren Mandant*innen gleichgestellt und als "Terroristen" gebrandmarkt.
Am 18. März 2019 wurden 20 Anwält*innen vom "Anwaltsbüro des Volkes" und der Progressiven JuristInnenvereinigung CHD zu Haftstrafen  von 3 bis 18 Jahren verurteilt.
9 von ihnen sind derzeit im Gefängnis eingesperrt.

Bei der Anwältin Barkin Timtik im Silivri-Gefängnis wurde eine Art Tumor von 14*14 Zentimetern in ihrem Magen festgestellt. 

Barkin muss sofort freigelassen werden,  um in einem Krankenhaus ihrer Wahl eine angemessene medizinische Versorgung zu erhalten!grup yorum2

Gleichzeitig befinden sich am 2. Juli Mitglieder der Band Grup Yorum  in der Türkei bereits am 45. Tag ihres unbefristeten Hungerstreiks gegen Repression, Konzertverbote und Verhaftungen.

Am Samstag, den 17.August wird Grup Yorum auf dem Brigittenstraßenfest  in Hamburg auftreten.

Freiheit für die inhaftierten Anwält*innen und die Mitglieder von Grup Yorum!

Anmerkungen:
Das Tayad-Cafe findet monatlich jeden ersten und dritten Donnerstag im Internationalen Zentrum B5 ab 18:00 Uhr in Hamburg statt.
Tayad ist eine seit über 30 Jahren existierende Gefangenenhilfsorgansation aus der 

You are here: HH: Veranstaltung: Solidarität mit den inhaftierten Anwält*innen in der Türkei und Grup Yorum