political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

(B) Kommt zu Isas Prozess!

30.07.19

rigaer.augustNach den unverdienten Sommerferien der Justiz geht der Prozess gegen Isa am 1. August nun wirklich weiter.

Wir schreiben dann schon den 11. Verhandlungstag. Der zehnte war ein Fake des Gerichts, um ihre eigenes Gesetz zu brechen, welches garantieren soll, dass man zügig diese "Gerechtigkeit" erfährt. Dazu wurde am 22. Juli das ganze Gericht und auch Isa zusammengetrommelt und simuliert, dass etwas vorangeht.

Geladen für den kommenden Prozesstag sind POMin Hiltz, POM Schulz und PM Piechocki. Bei ihnen handelt es sich um normale Straßenbullen, die sich alle Mühe geben werden, um Isa etwas anzuhängen. Es geht um die Beleidigung, die Isa angeblich auf polnisch gesagt haben soll, was Hiltz&Kunz/Schultz&Schulz natürlich nicht verstehen konnten, weswegen ihr der polnischen Sprache angeblich mächtige Drugatsch es für sie übersetzte.

Wir würden uns freuen wenn ihr mit uns im Gericht den Bullengeschichten lauscht und darüber wacht, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Für den darauf folgenden Termin am 5. August dagegen rufen wir alle auf, die nicht an Kindergeschichten interessiert sind, sondern einem der ranghohen Bullen der Wedekindwachen mal ins Gesicht blicken wollen. Es kommt u.a. POK Wessel, der mit für die Staatsschutzkonstrukte gegen unsere Strukturen verantwortlich ist. Am 7. August nähern wir uns dem Crescendo mit KK Warmuth vom Staatsschutz, der sicher gerne auch vor oder nach der Verhandlung Auskünfte über das Einsatzkonzept Rigaer Straße oder seine NSUniter-Kollegen gibt.

Wie immer Wilsnacker Str. - Sicherheitseingang

Beginn 9:30 Uhr

You are here: (B) Kommt zu Isas Prozess!