political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Gefangene von der Revolutionaeren Ersten Mai-Demo immer noch in Haft

31.07.19

1mai.sAm Rande der Revolutionaeren Ersten Mai Demonstration gab es mehrere Festnahmen.

Die Revolutionaere Erste Mai Demonstration startete 2019 abends am Wismarplatz, ging durch den Suedkiez, den Nordkiez (Samariterviertel) und ueber Bersarinplatz, Petersburger Strasse und Wahrschauer Strasse bis zur Revaler Strasse, wo es viele Festnahmen gab.

Das besondere an dieser - bei der Versammlungsbehoerde nicht angemeldeten - Demonstration war, dass Sie zwar angekuendigt, aber nicht verboten war und friedlich mit Polizeibegleitung bis zur Revaler Strasse Ecke Wahrschauer Strasse kam. Dieser ist eigentlich ein touristischer Hotspot. Nun wurde es zum Festnahme-Hotspot.

U.a. wurde auch „Ba Gheera“ verhaftet. Sie ist eine friedrichshainweit bekannte Wohnungslose und war grad beim Flaschensammeln, als Sie von der Polizei mitgenommen wurde.

Nach einigem Hin- und Her wurde Sie am 9. Mai von der JVA fuer Frauen aus Lichtenberg nach Pankow verlegt.

In Pankow war Sie teilweise dem Stalking und sexualisierter Gewalt ausgesetzt, weswegen es am 2. Juli zu Auseinandersetzungen kam und Sie seit 4. Juli in Isolationshaft gesessen hat.

Am 12. Juli wurde „Ba Gheera“ wieder nach Lichtenberg zurueckverlegt und wartet Ihren Prozess ab.

Sie ist defacto Veganerin und kann Sich aufgrund von Unvertraeglichkeiten nicht von der Anstaltskost ernaehren. Ihr wird allesmoegliche Verweigert.

Sie freut sich ueber Post, schreibt Ihr:

„Ba Gheera“

Buch-Nummer: 245 / 19 / 5

JVA fuer Frauen

Alfredstrasse 11

10365 Berlin

You are here: Gefangene von der Revolutionaeren Ersten Mai-Demo immer noch in Haft