political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Angriff auf politische Gefangene in Adana

06.09.19

knast1Im F-Typ-Gefängnis von Adana-Kürkçüler wurden politische Gefangene, die gegen die Bunkerstrafe protestierten, von Wächtern mit Schlagstöcken misshandelt.

Jeden Tag kommen neue Berichte von Rechtsverletzungen in türkischen Gefängnissen an die Öffentlichkeit. Aktuell erreichte uns ein Bericht über einen Angriff der Wärter auf politische Gefangene im F-Typ-Gefängnis von Adana. Dort wurden Gefangene in einer Zelle mit Schlagstöcken angegriffen und schwer misshandelt. Emine Aydın, Mutter des misshandelten Gefangenen Fatih Özgür Aydın, berichtete ANF über die Übergriffe.

„Ihre Körper sind überall grün und blau geschlagen“

Emine Aydın erzählt über ein Telefongespräch vom letzten Samstag mit ihrem Sohn: „Mein Sohn Özgür befindet sich zusammen mit Ramazan Anık und Erdal Berk gemeinsam in einer Zelle. Bei einem Telefongespräch am Samstag erzählte er, dass sie am 19. August protestiert hätten, als die Wächter gekommen waren, um Ramazan Anık zu einer Bunkerstrafe abzuholen. Daraufhin wurden sie mit Knüppeln angegriffen. Die Zelle wurde von etwa zwanzig Wächtern gestürmt und die Insassen brutal zusammengeschlagen. Ihre Körper sind überall grün und blau geschlagen. Der Staatsanwalt, der ihre Aussagen aufnahm, sagte: ‚So etwas gibt es in der Einrichtung nicht.‘ Er versucht so, die Folter unter den Teppich zu kehren.“

https://anfdeutsch.com/aktuelles/angriff-auf-politische-gefangene-in-adana-13689

You are here: Angriff auf politische Gefangene in Adana