political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Das Gefangenen Info 425 ist erschienen!

17.09.19

gi 425_titelLiebe Leserinnen und Leser,

dieses Jahr haben wir erneut eine Widmung von Seiten des Staates in der Presse bekommen, so schreibt der Verfassungsschutz Hamburg in seinem Jahresbericht 2018:

„Das Netzwerk (Freiheit für alle politischen Gefangenen)“ ist Herausgeber der Publikation „Gefangenen Info“, die ursprünglich als Organ der Solidaritätsarbeit für inhaftierte Mitglieder der linksterroristischen Rote Armee Fraktion (RAF) entstanden war. Von dieser Tradition haben sich Netzwerk und „Gefangenen Info“ bisher nicht gelöst.“

Zu den Angriffen und der Repression gegen unsere Zeitschrift gehört leider immer wieder, dass sie den LeserInnen nicht ausgehändigt wird. Nach unseren Informationen haben die zwei Eingesperrten von der Parkbank das GI nicht erhalten. Bei einem wurde das GI von der Generalstaatsanwaltschaft einbehalten mit der Begründung: „(dass) ... sie Gegenstand gesonderter Ermittlungen ...(sei)“. Ob sich die Repression primär gegen uns oder/und die beiden Gefangenen richtet, wissen wir nicht. Fakt ist, die beiden Gefangenen haben es nicht erhalten.

Jedoch haben erfreulicherweise Musa Asoğlu und Erdal Gökoğlu das GI nun wieder bekommen.

Wir möchten auf einen Anhörungstermin unseres langjährigen Schreibers Rainer Loehnert hinweisen. Die Anhörung findet am Mittwoch, den 11. November um 10:30 Uhr vor dem Gericht in Kleve statt. Rainer befindet sich seit 1986 in der Forensik, also seit über 33 Jahren, auch er muss endlich raus!!!

Und zuletzt möchten wir darüber informieren, dass Hatime Azak am 21. August bei der Einreise nach Deutschland, im Zuge einer Grenzkontrolle festgenommen, am nächsten Tag verhaftet und in ein Gefängnis in der Nähe von München überstellt wurde (Anschrift hinten im Heft). Sie befindet sich seit dem 21. August im Hungerstreik. Hatime Azak ist Vorstandsmitglied der Anatolischen Föderation Österreichs. Sie hat seit vielen Jahren politisches Asyl in Österreich. Solidarität mit Hatime!

Revolutionäre Kunst lässt sich nicht den Mund verbieten!

Eure Redaktion

Inhalt der Nr. 425

Schwerpunkt: Grup Yorum im Hungerstreik

4 Solidarität mit Grup Yorum

6 Grup Yorum:„Seit OHAL steigt die Repression gegen unsere Kunst von Tag zu Tag.“

7 Gökoğlu/Aşoğlu: Bekanntgabe unseres Hungerstreiks

Soli-Aktivitäten in Berlin und Magdeburg

8 Interview mit Umut von Grup Yorum

International

10 Kriminalisierung von Revolutionäre-Suryoye (Aramäer)

11 Wo ist Dallala?

Aktionsmonat für Georges Abdallah

Inland

3 Aufruf zum bundesweiten Aktionstag der Psychiatrie-Toten am 2. Oktober 2019

12 Gipfelgestöber? Kein Schnee von Gestern!

14 Antiknasttage 2019: Veranstaltungen

16 Mit freiem Herzen und entschlossenen Händen

17 [HH] Brief aus dem U-Knast Holstenglacis

18 Brennende Herzen lassen sich nicht wegsperren

- Freiheit für die 3 von der Parkbank!

20 Shorty bekommt Sicherungsmaßnahmen

21 Deniz Pektaş freigelassen!

Gefangene

22 Brief eines Gefangenen in Hamburg

23 Entlassung!? Was nun?

24 Grussbotschaft für das Stadtteilfest in Hamburg-St.Pauli am 15 August 2019

25 „Die einzige Waffe gegen die Zerstörung ist deine politische Ideologie“

26 Nun zu den VW-Fabriken in der Türkei

28 Brief/Zeichnung von Erdal Gökoğlu

Zu beziehen ist das GI:

http://www.gefangenen.info/kontakt/

You are here: Das Gefangenen Info 425 ist erschienen!