political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Das Gefangenen Info 427 ist erschienen!

07.11.19

gi 427_coverLiebe Leserinnen und Leser,
wir haben diese Ausgabe dem problematischen Thema „Drogen“ gewidmet. Uns ist bekannt, dass es je nach Geographie und Gesinnung unterschiedliche Positionierungen zu dieser Frage gibt. Das Magdeburger Netzwerk hat diesbezüglich ihre eigene Annäherung an das Thema verschriftlicht und für dieses Heft zur Verfügung gestellt.

Zudem hat der Volksrat der Aramäer Beiträge zu Ansätzen aus der türkischen Metropole Istanbul zusammengetragen und uns zukommen lassen.
Wir haben uns auch sehr über die Zusendung des Beitrags „Gemeinsam gegen Repression“ gefreut und möchten uns an dieser Stelle herzlich bei der Redaktion des Outlaw bedanken. Es steht außer Frage, dass dieses Thema eines der wichtigsten Probleme für alle kontinuierlich arbeitenden Soli-, Antirepressions- und Antiknastgruppen darstellen dürfte. Ansätze zur Überwindung von Barrieren, die ein gemeinsames Agieren und Zusammenkommen verhindern, heißen wir willkommen. Wir hoffen, dass dieses Thema künftig stärker behandelt wird und denken, dass der aktuelle Beitrag eine gute Grundlage für weiterführende Diskussionen darstellen wird.
Weiter hinten im Heft befinden sich zudem zwei redaktionelle Verweise, auf die wir kurz eingehen möchten:
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens dieser Zeitung führen wir seit einiger Zeit in diversen Städten Veranstaltungen durch. Die letzte dieser Veranstaltungen fand vor einigen Tagen bei den Anti-Knast-Tagen in Berlin statt. Solltet Ihr Interesse an einer Veranstaltung in Eurer Stadt haben, so schreibt uns einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
Außerdem sind wir dabei, eine GI-Sonderausgabe zu veröffentlichen, da der Hungerstreik der Grup Yorum-Mitglieder in der Türkei weiter andauert. Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Ausgabe Verbreitung findet. Wir werden eine kleine Auflage zwecks Öffentlichkeitsarbeit drucken lassen. Zudem wird sie in Kürze auf unserer Webseite als PDF zum Download zur Verfügung stehen, so dass Ihr ganz unabhängig von uns Hefte drucken und verbreiten könnt.

In diesem Sinne:

Gemeinsam gegen Repression!
Drinnen und draußen ein Kampf!

Eure Redaktion

Inhalt der Nr. 427

Schwerpunkt: Drogen - Klasse - Revolutionäre Linke

4 Drogen - Klasse - revolutionäre Linke
7 Informeller Sektor/ Ökonomie der Armen!?
8 [Harte] Drogen- Zersetzung revolutionärer Bewegungen und rebellischer Viertel
9 Drogen, Krieg und Imperialismus
10 Schlussfolgerungen
11 Die Volksfront (Halk Cephesi) im Kampf gegen die Drogen!

International

18 Gemeinsam gegen Repression
21 Mobilisierungsmonat für die Freilassung von G. I. Abdallah
22 Offener Brief von einem der „3 von der Autobahn“
24 Faschistische Türkei verbietet soziale Medien des Volksrats der Aramäer
25 Rezension: „Partisanen einer neuen Welt – Eine Geschichte
der Linken und der Arbeiterbewegung in der Türkei“

Inland

26 Gedenktag der Psychiatrie-Toten 2019
27 Kampagne: Death in Custody
28 Zu den Aktivitäten gegen die Jubelfeiern zum 3. Oktober
29 News von den Dreien von der Parkbank
29 Termine: Veranstaltungen zum Gefangenen Info

Gefangene

3 Aus einem Brief von Musa Aşoğlu
30 Die Vollzugsbeamten und ihr schmutziges Geschirr
32 Tuberkulose in der JVA Chemnitz!
33 Zur geplanten Militäroffensive in Rojava
33 GI-Sonderheft: Repression gegen revolutionäre Kunst und Kultur
34 Brief von Rainer Loehnert

Das GI ist bestellen unter: http://www.gefangenen.info/kontakt/

You are here: Das Gefangenen Info 427 ist erschienen!