political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

HH: Aktivitäten für Mustafa Kocak, Grup Yorum und die Anwält*innen des Volkes

28.11.19

soliVom 29.11. bis zum 16.12. findet im Rahmen der Kampagne ''Wir wollen Gerechtigkeit'' ein deutschlandweiter Langer Marsch statt, der vom Grup Yorum Solidaritätskomitee organisiert wird.

Für wen wird Gerechtigkeit gefordert?
- Für Mustafa Kocak!, der sich bald seit 150 Tagen im Todesfasten in der Türkei befindet. Er ist zu lebenslänglich verurteilt worden auf Grund einer Denunziation durch einen Kronzeugen.
- Weiterhin für alle Grup Yorum Mitglieder, die sich in einem unbefristeteten Hungerstreik in der Türkei befinden!
- Ebenso für alle Anwält*innen des Volkes, die zu über 159 Jahren verurteilt sind, weil sie immer an der Seite der unterdrückten Klasse aus der Türkei kämpfen!
"Das faschistische AKP Regime welches heutzutage willkürlich jeden angreift, lässt Mustafa Kocak keine andere Wahl als sich in das Todesfasten zu begeben um ein gerechtes Urteil zu bekommen. Er leistet Widerstand, in dem er zeigt, dass er lieber den Tod in Kauf nimmt als sich diesem Faschismus zu beugen. Sein Gesundheitszustand wird von Tag zu Tag schlechter, auch das Vitamin B1 wird ihm verwehrt, ihm droht eine Zwangsernährung.
"Mitglieder von Grup Yorum befinden sich im unbefristeten Hungerstreik, um ihre Forderungen durchzusetzen:
> Das Idil Kulturzentrum soll nicht mehr gestürmt werden
> Die Terrorlisten sollen aufgehoben werden, die Namen sollen gestrichen werden
> Alle gefangenen Mitglieder sollen frei gelassen werden!
> Die Konzertverbote sollen aufgehoben werden
..und aus diesen Gründen können wir , als Solidaritätskomitee in Deutschland nicht ruhig bleiben. Wir werden gegen jegliche Zensur gegenüber der Presse über die Taten die der Faschismus in unserem Land anrichtet, demonstrieren und der Wahrheit eine Stimme geben.
Wir werden für Mustafa Kocak, für Grup Yorum und für die Anwält*innen des Volkes unsere Stimme erheben und jedem davon berichten.
Und deswegen sagen wir ''WIR WOLLEN GERECHTIGKEIT''.
Grup Yorum Solidaritätskomitee Deutschland

Tel: 0049163/9550858
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Grup Yorum Solidaritätskomitee Deutschland

In Hamburg finden deshalb folgende Aktivitäten statt:
-Donnerstag, den 5.12. um 19 Uhr wird es eine Veranstaltung im Rahmen des Tayad-Cafe, Internationales Zentrum B5, Brigittenstraße 5, HH-St.Pauli, geben.
- Freitag, den 6.12. um 11 Uhr Kundgebung vor dem türkischen Konsulat, Tesdorpfstraße 18, Nähe S-Bahn Dammtor
- Samstag, den 7.12. um 17 Uhr Knastkundgebung vor dem UG Holstenglacis,
Brücke Jungiusstraße

You are here: HH: Aktivitäten für Mustafa Kocak, Grup Yorum und die Anwält*innen des Volkes