political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Hungerstreikendes Grup Yorum Mitglied Bahar Kurt ruft zur Solidarität gegen massive Polizeischikanen und Repression auf

01.12.19

bahar kurtAm 172. Tag ihres Hungerstreiks ruft kürzlich freigelassene Flötistin der Band Grup Yorum Bahar Kurt zur Unterstützung des İdil Kulturzentrums auf.

Gestern wurde das Zentrum der Musikgruppe in Istanbul Okmeydanı zum Zehnten Mal innerhalb von zwei Jahren von der Polizei überfallen. Der Überfall kam wieder wenige Tage vor einem geplanten Konzert während einer Filmvorführung. Es wurden dort zwei Grup Yorum Mitglieder, Bergün Varan und Sultan Gökçek, ein Mitglied des Yorum Chors Tuğçe Tayyar und zumindest zwei weitere Besucher des Zentrums festgenommen. Anwesende sprechen von Folter bei der Festnahme.

Das Kulturzentrum wurde wie bei vorherigen Razzien völlig verwüstet, sämtliche Gegenstände entwendet, Instrumente, elektrische Haushaltsgeräte willkürlich kaputt geschlagen.
Mitglieder des Kulturzentrums sind derzeit mit Hilfe von Freiwilligen dabei, das Chaos zu beseitigen. Es wurde zur Unterstützung bei der Beschaffung dringend nötiger Arbeitsmaterialien aufgerufen und eine Liste fehlender Gegenstände veröffentlicht.

Im Zusammenhang mit den Festgenommen gibt es im Moment keine weiteren Informationen....

Bahar Kurt rief in einem Video auf, das Kulturzentrum zu besuchen und zu unterstützen, während sie betonte dass ihre revolutionäre Kunst an der Seite der Bevölkerung niemals vernichtet werden könne.

Direnisinin 172.gunundeki Bahar'dan cagri var. https://t.co/fIEYwe3BM8 https://twitter.com/Grup_YORUM/status/1200758245536804865

You are here: Hungerstreikendes Grup Yorum Mitglied Bahar Kurt ruft zur Solidarität gegen massive Polizeischikanen und Repression auf