political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Der Rechtsanwalt Efkan Bolaç wurde am 28.12.2019 in der faschistischen Türkei zu 3 Jahren Haft wegen Propagandadienst für die Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front (DHKP-C) verurteilt.

31.12.19

Efkan BolaçAls Familienanwalt von Berkin Elvan, hat Efkan Bolaç in einer türkischen Fernsehsendung vom 03.04.2015 gesagt das die Geiselnahme des Staatsanwalts Mehmet Selim Kiraz durch
zwei Revolutionäre der DHKP-C ein Akt der Gerechtigkeit ist.

Er begründete diese Aussage mit der Tatsache das die türkische Polizei, Staatsanwaltschaft und Regierung die Ermordung des 14 jährigen Berkin Elvan durch einen Polizisten an den Gezi-Park Protesten weder richtig ermittelt noch die Namen der Mörder bekannt gaben sondern alles vertuscht und manipuliert wurde.

"Wenn der Staat und seine Justizmechanismus nicht richtig funktioniert, kamen andere Menschen der Justiz ins Spiel.

Wenn gegen Berkin Elvans Mörder ermittelt und vor Gericht gebracht würden, wäre so etwas passiert."

Am 31. März 2015 hatten zwei DHKP-C Revolutionäre den Staatsanwalt Mehmet Selim Kiraz im Gerichtsgebäude in ihre Gewalt gebracht. Kiraz hatte im Fall des Todes des 14-jährigen Berkin Elvan ermittelt, der im Juni 2013 während der Gezi-Proteste in Istanbul von einer Tränengaskartusche der Polizei am Kopf getroffen wurde und nach monatelangem Koma im März 2014 verstarb.

Die Geiselnehmer des Staatsanwalts hatten von den Behörden gefordert, sie sollten die Namen jener Polizisten veröffentlichen, die als Verantwortliche für den Tod des Jungen in Frage kommen. Nach rund neunstündigen Verhandlungen hatte die Polizei das Büro des Staatsanwalts gestürmt und die beiden Revolutionäre erschossen. Kiraz wurde schwer verletzt und starb wenig später auf dem Weg ins Krankenhaus.

https://www.facebook.com/Freiheitskomitee-246203649416735/?ref=py_c

You are here: Der Rechtsanwalt Efkan Bolaç wurde am 28.12.2019 in der faschistischen Türkei zu 3 Jahren Haft wegen Propagandadienst für die Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front (DHKP-C) verurteilt.