Beitrag ausdrucken

3 Podcasts von "Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen".- Ausgabe Oktober 2020

08.10.20

Radio Flora_Web2Zu folgenden Themen:
- Zu der Verhaftung von dem Antifaschisten Jo aus Stuttgart
- Zu Lage von der türkischen Band Grup Yorum nach dem Hungerstreik
- Gespräch mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk

Zu den Podcasts:
Verhaftung des Antifaschisten Jo aus Stuttgart

Am 2. Juli 2020 wurden in mehreren baden-württembergischen Städten insgesamt neun Wohnungen von AntifaschistInnen durchsucht. Der Antifaschist Jo befindet sich seitdem in Untersuchungshaft in Stuttgart-Stammheim.
Die Hausdurchsuchungswelle Anfang Juli steht laut Stuttgarter Polizei im Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung zwischen Nazis und AntifaschistInnen am Rande der „Querdenken 711“-Demo am 16. Mai 2020 am Cannstatter Wasen. Allen Durchsuchten wird vorgeworfen; an diesem Tag an einem Angriff auf den Treffpunkt der faschistischen Scheingewerkschaft „Zentrum Automobil“ unweit der Mercedes-Benz-Arena beteiligt gewesen zu sein. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden mehrere Nazis verletzt, einer von ihnen schwer.
Schreibt Jo:
Jo
Rote Hilfe Stuttgart
c/o Infoladen
Böblingerstr. 105
70199 Stuttgart

https://www.freie-radios.net/104694

- Grup Yorum - zur Lage der türkischen Musik-Band nach dem Hungerstreik


Am 3. April dieses Jahres starb Helin Bölek, Solistin der sozialistischen Band Grup Yorum und am 7. Mai kam der Bassist Ibrahim Gökçek nach einem 323-tägigen Todesfasten ums Leben. Beide hatten aus Protest gegen die Inhaftierung von anderen Bandmitgliedern und gegen das Konzertverbot die Nahrungsaufnahme verweigert.
Weiterhin starben auch der politische Gefangene Mustafa Koçak und die Rechtsanwältin Ebru Timtik bei dieser Aktion.
Viele haben sich mit dem Widerstand von Grup Yorum und den anderen Gefangenen solidarisiert, so dass drei politische Gefangene ihren Streik erfolgreich beendet haben, weil ihre Forderungen erfüllt worden sind.

https://www.freie-radios.net/104692

Personelle Querelen (unerfreuliche Auseinandersetzungen) im Freiburger Knast

- und Folgen für die Beteiligten.
Telefon-Gespräch mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk.
Thomas befindet sich seit 1996 im Knast und seit 2013 in Sicherungsverwahrung.
Kontakt: Thomas Meyer-Falk,
z. Zt. Justizvollzugsanstalt (SV),
Hermann-Herder-Str. 8, D-79104 Freiburg
https://freedomforthomas.wordpress.com
https://freedom-for-thomas.de

https://www.freie-radios.net/104692

Die nächste Sendung von "Wie viele sind hinter Gittern" ist am Dienstag, den 3. November in der Zeit von 19-20 Uhr
Zu empfangen per Livestream über: www.radioflora.de