political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Feministische Grüße in die JVA Frankfurt! Danni bleibt!

19.10.20

ffmSolidarität mit der Person in U-Haft, die im Zuge des Polizeieinsatzes zur Räumung des Danni (nahe Frankfurt am Main) von den Bullen mitgenommen wurde!

Der Person wird anscheinend Widerstand gegen die Staatsgewalt vorgeworfen, gestern Abend soll mensch einer Haftrichter*in vorgeführt worden sein. Damit hat die Repression gegen die, die sich dem unsinnigen Autobahnprojekt entgegenstellen, eine weitere Dimension angenommen. Menschen werden nun schon seit Wochen verprügelt, in Gewahrsam verschleppt, immer wieder in Lebensgefahr gebracht. Wie schon Herbst 2018 im Hambi wird mit einem Millioneneinsatz ein überholtes Großprojekt mit massiver Gewalt durchgesetzt. Uns reichts!

Im Zuge eines feministischen Straßenfestes in Freiburg im Breisgau und damit einer praktischen, vorübergehenden Platznahme eines von der Stadt abgesperrten Parkplatzes in bester Citylage, entstand dieses Bild. Die Solidarität geht an die gefangene Person, sowie an die Kämpfe um den Danni generell. Wir strecken unsere Fäuste in die Luft und schicken unsere Liebe hinter die Gitter.
Wir denken an euch! Macht weiter so.

Gegen Autobahnen, Patriarchat und Staat!
Für eine bessere Welt.

Freiheit auch für all die anderen Gefangenen, wie Jo (JVA Stammheim), Lisa Berger (Barcelona), Andreas Krebs (Napoli), Thomas Meyer-Falk (SV-JVA Freiburg) und auch all die anderen namenlosen Gefangenen.

https://de.indymedia.org/node/111451

You are here: Feministische Grüße in die JVA Frankfurt! Danni bleibt!