political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

Erklärung der europäischen Rechtsanwaltsorganisationen: Freiheit für Seda Sharaldi!

13.11.20

Seda ŞaraldıyaNach der Inhaftierung von Seda Sharaldi, einer der Kanzleianwälte der Volkskanzlei, wurde eine Erklärung von drei internationalen Rechtsanwälten abgegeben und die Regierung protestierte und nannte ′′ Freiheit für Seda Sharaldi!"


Hier sind die Institutionen, die die Erklärung abgeben:
Internationaler Verein für demokratische Rechtsanwälte (IADL), European Democratic Anwälte (AED-EDL) und European Democracy and World Human Rights Lawyer ' Association (EL
Wir veröffentlichen diese Erklärung am 31 Oktober aufgrund der Bedeutung. (Die Unterköpfe wurden von uns angezogen. Übersetzung der Anwälteerklärung wird als Festnahme unter Gewahrsam genommen.)
Kostenlose Seda ist der Hai
Ein weiterer türkischer Anwalt wurde festgenommen:
Wir (in diesem Text) Völkerrechtsvereinigung haben die systematischen Angriffe der türkischen Regierung auf Anwälte und Anwaltsorganisationen unterzeichnet, Regierung
Wir haben ihn dafür verurteilt, dass er angeblich gegen seine Richtlinien verstoßen hat.
Zehn Anwälte und weitere Mitglieder des Modern Lawistersverbandes werden seit mehr als drei Jahren festgenommen. Achtzehn Rechtsanwälte aus dem Modern Lawyerverband wurden nach unfairem Prozess zu 159 Jahren und 2 Monaten Haft verurteilt.
Von Anfang bis Ende Rechtsverletzung
Verteidigungsrecht und Recht auf Gerechtigkeit wurden von Anfang bis Ende verletzt. Der Oberste türkische Gerichtshof hat kürzlich die illegale Verurteilungsentscheidung für fünfzehn beschuldigte Anwälte genehmigt.
Anwälte Ebru Timtik und Ayta ç Ünsal im Gefängnis verlangten einen fairen Prozess für sich und andere, die festgenommen wurden, indem sie gegen die Ungerechtigkeit ihrer Gefangenen protestierten.
Ebru Timtik starb am 238. Tag des Hungerstreiks.
Seda Sharaldi, Mitglied des Modern Anwaltsverbandes und Anwalt, der im Praktikum von Ebru Timtik tätig ist, wurde am 28 Oktober mit einem Kunden in ihrem Büro in Gewahrsam genommen.
Sharaldi, um Mitternacht in seinem Familienhaus festgenommen. Laut Verteidigungsanwälten brach die Polizei die Tür des Hauses auf und Sharaldi wurde während der Festnahme Gewalt ausgesetzt.
Türkische Regierung verstößt gegen Havanna-Prinzipien
Nach Beendigung seines Praktikums begann er als Anwalt beim Öffentlichen Amt zu arbeiten. Ebru Timtik und Ayta ç waren einer der Anwälte, die sich für die Freiheit von Aytac Ünsal eingesetzt haben. Sharaldi repräsentierte Hunderte von gefährdeten Personen, einschließlich Gefangener, während eines Jahres der Öffentlichkeit.
Die türkische Regierung befolgt nicht ihr nationales Recht, sondern verstößt systematisch gegen die Anwaltsgrundlagen (Havanna Prinzipien).
Nach diesen Grundsätzen: ′′ Die Regierungen werden es Anwälten erlauben, ihre gesamte berufliche Funktion ohne Einschüchterung, Hindernis, Belästigung oder unangemessenes Eingreifen wahrzunehmen."
Außerdem: ′′ Wo Anwälte gedroht werden, ihre Funktion zu evakuieren, werden sie genug von Behörden geschützt."
Aber das ist die türkische Regierung, die die Sicherheit von Anwälten für die Erfüllung ihrer Pflichten bedroht.
Und, Prinzipien sagen: ′′ Anwälte können sich aufgrund der Evakuierung ihrer Aktivitäten nicht mit ihren Mandanten oder Mandanten identifizieren."
Der Missbrauch von Rechts ist zur Politik der Macht geworden
Regierungen sind verpflichtet, Hindernisse für die Berufstätigkeit von Anwälten zu beseitigen und jeglichen Missbrauch oder illegalen Eingriff gegen Anwälte zu verhindern. In der Türkei ist der Missbrauch des Rechtsberufs jedoch zur Politik der Regierung geworden.
Wir fordern von der türkischen Regierung, ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir fordern auch Seda Sharaldi und sofortige Freilassung aller anderen verhafteten Anwälte. Die Türkei sollte aufhören, die Anwälte und Barorganisationen an vorderster Front zu belästigen, um das Recht zu verteidigen.
Internationale Demokratische Rechtsanwaltsvereinigung (IADL)
Europäische Demokraten (EDL - AED)
Anwälte der Europäischen Union der Demokratie und der Menschenrechte (ELDH)

https://www.facebook.com/aNewsblog/

You are here: Erklärung der europäischen Rechtsanwaltsorganisationen: Freiheit für Seda Sharaldi!