Fehler

Beitrag ausdrucken

Erklärung der syrischen Volksversammlung der Europäischen Syrischen Volksversammlung zu Musa Asoglu:

12.01.21

solidarität.waffeMusa Asoglu ist ein Revolutionär. Ein Bruder / ein Freund, der sein Leben dem revolutionären Kampf gewidmet hat. Mehr als vier Jahre in Deutschlands Lockdown-Gefängnissen.
Seine Briefe sind nicht gegeben, die Zeitungsveröffentlichungen, die er abonniert hat, verzögern sich.

Unser anderer freier Gefangener Erdal Gökoglu darf sich nicht treffen.
Obwohl Gefangenen in der JVA Hamburg Billwerder Gefängnis das Recht eingeräumt wurde, Mobiltelefone zu nutzen, unter der Voraussetzung, aufgrund von Corona-Maßnahmen nur eine Person anzurufen, ist Musa Ashoglu nicht einmal anerkannt.


Lockdown ist Folter. Lassen wir Musa Asoglu nicht in Ruhe. Lass uns Briefe schreiben,
Lasst uns das Gefängnis anrufen und gemeinsam gegen diese Situation protestieren.
Musa Asoglu ist nicht allein
Lockdown ist Folter
Revolutionär ist kein Verbrechen, es ist eine Pflicht
https://www.halkinsesitv.pw/.../avrupa-suryani-halk...