political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

TÜRKEI: Protestaktionen über das Land verteilt zur Boğaziçi-Universität

11.02.21

Ankara Boğaziçi_Soli_ProtestWährend sich die Kämpfe an der Istanbuler Boğaziçi-Universität mit täglich neuen körperlichen Auseinandersetzung mit den Bullen und täglich neuen Verhafteten fortsetzen, finden über die ganze Türkei verteilt Solidaritätsaktionen statt.

Die Polizei griff an mehreren Orten die Aktionen, wo entgegen der faschistischen Tendenz des türkischen Staats die Verteidigung der demokratischen Rechte proklamiert wurde, an. In Ankara wurden 30 Menschen festgenommen und gefoltert, während ihre Anwälte vor der Tür der Bullen warten mussten. Dabei wurde versucht, die Demonstranten zu Aussagen zu bringen, indem man ihnen sagte, die Anwälte wären nicht erschienen.

In Dersim konnte der Polizeiangriff die Masse an Demonstranten nicht zerstreuen und daran hindern, eine Pressemitteilung abzugeben. Von kämpfenden Organisationen über Kulturvereine bis hin zur Imkervereinigung wurde die Denunziation des Vorgehens des türkischen Staates an der Boğaziçi-Universität dort getragen. Alles in allem rufen die aktuellen Kämpfe eine wesentliche Stärkung der Einheit im Volk hervor.

https://www.demvolkedienen.org/index.php/de/40-nachrichten/asien/5064-tuerkei-protestaktionen-ueber-das-land-verteilt-zur-bogazici-universitaet

You are here: TÜRKEI: Protestaktionen über das Land verteilt zur Boğaziçi-Universität