political-prisoners.net

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Beitrag ausdrucken

An die Rote Hilfe International

Brief von Roberto Morandi ein Militanter der Brigate Rosse- Partito Comunista Combattente 13.05.12

l43-roberto-morandi-120313173943 big-420x280Liebe GenossInnen,

Vor einigen Tagen habe ich euren Brief mit euren Grüssen erhalten.
Revolutionäre Grüsse, die nun ich der Konferenz sende.

Bezüglich der Initiativen der RHI kann meine politische Einschätzung bloss positiv sein. Im Sinne, dass die Klassensolidatität, die revolutionäre und internationale Solidarität sich auch als Solidarität mit den revolutionären Gefangenen ausdrückt.

Von der Tatsache ausgehend, dass die Unterstützung der Gefangenen als Geiseln der Konterrevolution in jedem Moment der Auseinandersetzung ein, wenn auch partielles, Element des Kampfes gegen den Missbrauch der Gefangenen selbst als Schwachpunkt des revolutionären Prozesses ist. Umso mehr heute, wo wir wegen den erreichten Ausmassen der wirtschaftlichen, sozialen und politischen Krise des Kapitalismus auf internationaler Ebene erleben, wie die Repression der Staaten des imperialistischen Bürgertums, auch unerbittlich gegen die Genossinnen der RHI losschlägt, wegen ihrer Klassensolidarität mit den revolutionären Gefangenen.

Was ein klares Zeichen ist wie sehr das Imperialistische Bürgertum (IB) angesichts ihrer eigenen neoliberistischen Politik der bestialischen Ausbeutung und Verelendung des Proletariats der imperialistischen Länder wie die USA und die EU und der vom Imperialismus beherrschten Länder eine Verschärfung des Klassenkonflikts auf kontinentaler Basis fürchtet. Dass für das Bürgertum auch die schlichte Solidarität mit den revolutionären Gefangenen nicht mehr tolerierbar wird, da diese schlussendlich, obwohl ein klarer Ausdruck revolutionärer Identität darstellend, in eine Lage versetzt wurden, die, wegen ihrer Verbundenheit mit den zentralen Kernpunkten sowohl auf der Ebene der Auseinandersetzung Klasse/Staat als auch jener von Imperialismus/Antiimperialismus zwischen lB und internationalem Proletariat, unausweichlich schon an sich umkämpft ist.
Deswegen erachte ich die Initiative der RHI gerade wegen ihres internationalen Charakters als wichtig.

Damit möchte ich mich mit den von der konterrevolutionären Aktion des IB betroffenen Genossinnen, während sie den revolutionären Gefangenen ihre Klassensolidarität kämpfend ausdrücken, solidarisch erklären. Wie ich auch meine Solidarität gegenüber allen gefangenen revolutionären Militanten ausdrücke.

Ich möchte dem Genossen Mario Galesi, revolutionärer Militanter Anführer der Brigate Rosse zum Aufbau des Partito Comunista Combattente, der vor neun Jahren im Kampf für den Kommunismus gefallen ist, meine Ehrerbietung erweisen.

Ehre allen gefallenen antiimperialistischen Revolutionären und Militanten.
Solidarität dem internationalen Proletariat und den Völkern im Kampf gegen die IB mit ihrer Politik der Abwälzung und Regierung der eigenen Krise und ihrer Folgen auf dem Buckel der Arbeiterklasse.

Ehre und Solidarität allen Völkern und Revolutionären im Kampf gegen den Imperialismus und seine kriegstreibenschen Pläne.
In einem Moment einer historischen Phase, wo der Knotenpunkt der Alternative zwischen imperialistischer Barbarei einerseits und Machteroberung durch das proletarische Lager sich der Klasse immer dringlicher, objektiver und dramatischer stellt.

Proletarier aller Länder vereinigen wir uns!
Für den Kommunismus.

Der Militante der BR-PCC
Roberto Morandi

You are here: An die Rote Hilfe International